Polizeimeldung

Fußballfan beraubt

Zwei Unbekannte haben am Montagabend, kurz vor 19 Uhr, einen Mann auf der Großenhainer Straße überfallen.

Der 35-Jährige war mit einem Begleiter unterwegs, als ihm die Unbekannten von hinten eine Mütze vom Kopf rissen. Die Täter schlugen und traten auf den Mann ein. Schließlich zogen sie ihm einen Schal vom Hals. Anschließend flohen die Unbekannten mit der Mütze und dem Schal. Der Mann wurde dabei leicht verletzt. Bei den entwendeten Gegenständen handelt es sich um Fanutensilien eines norddeutschen Fußballvereins.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen.

Anzeige



  • Anzeige



Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Verkehrsversuch an der Böttgerstraße startet

Weniger Elterntaxis und eine höhere Sicherheit der Kinder auf ihrem Schulweg, das soll das Ziel des Verkehrsversuches an der 56. Grundschule >>>

Pieschener Kinotipps ab 11. April

Mit freundlicher Unterstützung des Dresdner Kinokalenders präsentieren wir die Kinotipps der Woche für den Stadtbezirk Pieschen. >>>

Frühjahrsputz auf den Hufewiesen

Auch in diesem Jahr lädt der Hufewiesen Trachau e.V. wieder zum Frühjahrsputz. Am 13. April kann auf der gesamten Fläche der Hufewiesen Müll >>>

Aus dem Rat des Stadtbezirks

Der Stadtbezirksbeirat Pieschen tagte am Dienstag ab 18 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Pieschen. Zu Beginn der Sitzung erklärte Maurice >>>

Ein Leben ohne Nationalismus und Faschismus?

„Layers of Resistance“ heißt die Performance, welche am 13. April im Zentralwerk zu sehen sein wird. Im Rahmen des Künstleraustauschs >>>