Polizeimeldung

Einbrüche – Radfahrer verletzt – Zeugen zu Streit am 31. Dezember gesucht

In der Nacht zum Dienstag sind Unbekannte in eine Gaststätte in der Rehefelder Straße eingebrochen. Die Täter hebelten eine Eingangstür auf und zerstörten das Schloss einer zweiten Tür. Anschließend durchsuchten sie die Räumlichkeiten und stahlen rund 200 Euro aus der Kasse. Der Sachschaden wurde mit rund 100 Euro beziffert.

Radfahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall ist am Mittwochnachmittag gegen 15.35 Uhr ein Radfahrer schwer verletzt worden. Der 74-Jährige überquerte die Leipziger Straße in Höhe der Rehefelder Straße. Dabei stieß er mit einem VW Golf (Fahrerin 48) zusammen. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Angaben zum Sachschaden liegen noch nicht vor.

Zeugen zu Auseinandersetzung in Silvesternacht gesucht

Die Polizei sucht Zeugen einer Auseinandersetzung in der Nacht vom 31. Dezember gegen 3 Uhr in der Leipziger Straße. Ein 32-jähriger Mann war dabei leicht verletzt worden. Er war an der Haltestelle Mickten mit einem 54-Jährigen aneinander geraten und hatte dabei die Verletzungen erlitten. Die Polizei ermittelt darum wegen Körperverletzung und sucht Zeugen der Auseinandersetzung. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351 483 22 33 entgegen.

Anzeige



Einbruch in Geschäft – Geld gestohlen

Unbekannte sind in der Nacht von Dienstag zu Mittwoch in ein Geschäft in der Leipziger Straße eingebrochen und haben daraus etwa 200 Euro gestohlen. Sie brachen eine Kasse auf und stahlen eine Geldkassette. Außerdem versuchten die Täter einen Zigarettenautomat im Geschäft aufzubrechen. Das gelang ihnen jedoch nicht. Den Sachschaden bezifferte ein Polizeisprecher auf etwa 500 Euro.

  • Anzeige



2 Meinungen zu “Einbrüche – Radfahrer verletzt – Zeugen zu Streit am 31. Dezember gesucht

  1. Thomas sagt:

    Ich würde den Artikel zwecks der Einbrüche gleich zum Anlass nehmen darauf hinzuweisen, dass derzeit in Pieschen Thule-Anhanger aus Häusern geklaut werden. Bei uns im Haus Mitte Dezember und den letzten was ich mitbekommen habe, in dieser Woche auf der Rehefelder Straße. Das wären alleine 4 Stück in etwa 4 Wochen, dass sind nur die was ich mitbekommen habe. Bei zwei Hauseingängen wurde der Mechanismus an der Tür verstellt das die Tür aufgezogen werden könnte. Das alles nur als Info, einfach in den Häusern ein wenig drauf achten!

  2. René Vits sagt:

    Vielen Dank allen Helfern und Rettungskräften, die sich nach meinem Unfall um mich gekümmert haben. Bin noch im Krankenhaus- Fuß Schulter und Rippen sind gebrochen.
    Der verletzte Radfahrer

    (Bitte ohne Namen veröffentlichen)

Das könnte Sie auch interessieren …

Verkehrsversuch an der Böttgerstraße startet

Weniger Elterntaxis und eine höhere Sicherheit der Kinder auf ihrem Schulweg, das soll das Ziel des Verkehrsversuches an der 56. Grundschule >>>

Pieschener Kinotipps ab 11. April

Mit freundlicher Unterstützung des Dresdner Kinokalenders präsentieren wir die Kinotipps der Woche für den Stadtbezirk Pieschen. >>>

Frühjahrsputz auf den Hufewiesen

Auch in diesem Jahr lädt der Hufewiesen Trachau e.V. wieder zum Frühjahrsputz. Am 13. April kann auf der gesamten Fläche der Hufewiesen Müll >>>

Aus dem Rat des Stadtbezirks

Der Stadtbezirksbeirat Pieschen tagte am Dienstag ab 18 Uhr im Bürgersaal des Rathauses Pieschen. Zu Beginn der Sitzung erklärte Maurice >>>

Ein Leben ohne Nationalismus und Faschismus?

„Layers of Resistance“ heißt die Performance, welche am 13. April im Zentralwerk zu sehen sein wird. Im Rahmen des Künstleraustauschs >>>