Baustelle gesperrt

Dopplerstraße länger gesperrt – Fernwärme für WiD-Neubau

Die Straßensperrung in der Dopplerstraße verlängert sich bis Ende Juli. Grund ist der Anschluss eines Neubaus der WiD Wohnen in Dresden an das Fernwärmenetz, teilte eine Sprecherin der SachsenEnergie heute mit. Die Arbeiten würden vom 19. Juni bis zum 28. Juli durchgeführt. Der Neubau werde über einen Abzweig im Keller des Nachbargebäudes an das vorhandene Fernwärmenetz angeschlossen. Die Versorgung wird mit einer Luft-Wärme-Pumpe kombiniert, heißt es auf der Objektbeschreibung der WiD.

Die WiD errichtet in der Dopplerstraße 4-6 ein dreigeschossiges Mehrfamilienhaus mit 13 Wohnungen. Fünf davon befinden sich im Erdgeschoss und sind barrierefrei. Die Wohnungen stehen ausschließlich Haushalten zur Verfügung, die Anspruch auf einen Wohnberechtigungsschein haben.

Im Bauzeitraum werden für alle zu Fuß gehenden Personen und Radfahrende Fußgängerbrücken eingerichtet. Mit der Bauausführung wurde die Firma Mennicke Rohrbau Dresden GmbH beauftragt. Die voraussichtlichen Baukosten betragen 45.000 Euro. Das Dresdner Fernwärmenetz umfasse rund 630 Kilometer Länge und liefert Fernwärme für mehr als 8.000 Gebäude bzw. 130.000 Wohnungen, so die Unternehmenssprecherin.

Anzeige



  • Anzeige



Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Pieschener Kinotipps ab 18. April

Mit freundlicher Unterstützung des Dresdner Kinokalenders präsentieren wir die Kinotipps der Woche für den Stadtbezirk Pieschen. >>>

Im Interview: Bronwyn Tweddle, seit acht Monaten Chefin im Theaterhaus Rudi

Die Kulturmanagerin und Theatermacherin Bronwyn Tweddle hat im August 2023 die Leitung des Theaterhauses Rudi in Pieschen übernommen. >>>

Kinder belästigt – Tatverdächtiger gestellt

Dresdner Polizisten haben am Montag, am Nachmittag einen 42-jährigen Tatverdächtigen gestellt, der zuvor Kinder vor einer Grundschule >>>

Dresden wählt am 9. Juni: Wer zu den Wahlen zugelassen ist

In knapp acht Wochen werden in Dresden der Stadtrat und der Stadtbezirksbeirat Pieschen gewählt. Zum gleichen Termin findet auch die Wahl >>>

Verbotene Musik und Zusammenstoß mit Polizeiauto

Der Staatsschutz ermittelt gegen einen 18-Jährigen, nachdem dieser an der Kötzschenbroder Straße verbotene Musik abgespielt hatte. >>>