Ausverkauf im Quäntchen endet am Freitag – tolle Möbel noch zu haben

Quäntchen-Inhaber Sven Wruck hofft, dass der Ausverkauf seines Ladeninventars bis Freitag noch einmal ordentlich Fahrt aufnimmt. Freitag ab 18 Uhr ist der Unverpacktladen in der Oschatzer Straße dann Geschichte. Der Nachmieter steht fest und will kommende Woche bereits mit den Umbauarbeiten beginnen.

Die Regale sind vor vier Jahren vom Tischler angefertigt worden. Foto: W. Schenk

Seit Anfang Mai läuft der Ausverkauf von Artikeln und Ladeneinrichtung. „Mit Höhen und Tiefen“, meinte Sven Wruck. Als besonders schwierig erweise sich der Verkauf des hochwertigen Verkaufstresens und der anderen großen Ladenmöbel. Der Tresen müsse nicht unbedingt in einem Geschäft stehen, er sei auch sehr gut als Küchenmöbel geeignet, sagt er. Die Tischlerarbeit sei jetzt vier Jahre alt und habe nur leichte Gebrauchsspuren. Die Schubkästen schließen automatisch und lautlos, die Arbeitsplatte ist aus Eichenholz gefertigt.

Anzeige

Gogol Bordello am 16. Juli im Alten Schlachthof


Die Ladenmöbel und der Tresen eignen sich auch gut als Küchenmöbel. Foto: W. Schenk

Auch mehrere Holzregale seien noch zu haben. Auf der Verkaufsseite bei Kleinanzeigen finden sich auch noch etliche kleinere Artikel wie Kinderstühle, Kinderspielzeug aus Holz und jede Menge Vorratsdosen in verschiedenen Größen und Design. Und wer sich einen kleinen Weinvorrat anlegen möchte, findet hier auch noch eine gute Auswahl mit entsprechenden Rabatten. Passend dazu gibt es noch klappbare Barstühle.

  • Anzeige

    Gogol Bordello am 16. Juli im Alten Schlachthof


Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Gestohlener Audi kollidierte bei Verfolgung mit Polizeifahrzeug

Am Donnerstag, 11. Juli 2024 kam es gegen 8.25 Uhr auf der Autobahn 4 zwischen den Anschlussstellen Dresden-Altstadt und Dresden-Neustadt >>>

Pieschner Kinotipps ab 11. Juli

Mit freundlicher Unterstützung des Dresdner Kinokalenders präsentieren wir die Kinotipps der Woche für den Stadtbezirk Pieschen. >>>

Probealarm am Mittwoch

Am Mittwoch, 10. Juli 2024, werden in Dresden um 15 Uhr für zwölf Sekunden die Sirenen stadtweit zum Probealarm ertönen. Zu hören ist ein Signal, >>>

Hat der Platz ohne Namen eine Zukunft?

Lassen oder zupacken, das ist hier die Frage! Seit Jahrzehnten steht der kleine Platz an der Kreuzung Thäterstraße und Mengsstraße in Übigau >>>

Hitze nicht unterschätzen

Am Sonnabend soll es bis 32 Grad warm werden. Für Freibad-Gänger ein Traum, für viele Menschen jedoch eine ziemliche Herausforderung, besonders >>>