Alte Gärtnerei: Beeren abgeerntet – Selbstpflücke erst wieder ab August

Der Bericht über die Alte Gärtnerei vor fünf Tagen hat viele Anwohner auf das Projekt und vor allem auf die Selbstpflücke aufmerksam gemacht. „Viele Pieschener, die uns vorher noch nicht kannten, sind die vergangenen Tag zu uns gekommen“, erzählt Sandy Hinrichs vom Team der Ehrenamtler in der Alten Gärtnerei. „Aufgrund des höheren Andrangs und der Hitze in den letzten Tagen haben wir nun das luxuriöse Problem, dass fast alle Sommerbeeren abgepflückt und die Herbsthimbeeren noch nicht reif sind“, fügte sie hinzu.

Das Team habe darum heute eine Pause bis zum Monatsende beschlossen. Je nach Witterung werden voraussichtlich ab dem 1. August die Herbsthimbeeren und bald auch die Trauben reif sein. „Im Moment können wir aber leider keine Selbstpflücke mehr anbieten“, sagt Sandy Hinrichs.

Die Gärtnerei steht Interessierten natürlich trotzdem offen – zu den normalen Öffnungszeiten. (Montag, Dienstag und Freitag 8 bis 15 Uhr). Sicher finde man hier und da noch ein paar vereinzelte Beeren, aber eher zum sofortigen Naschen. Die täglichen Öffnungszeiten für die Selbstpflücke fallen damit vorläufig aus.

Am Sonnabend bietet das Team der Alten Gärtnerei einen Workshop zum Thema Wurmkompost an. Wer keinen Platz für einen großen Kompost hat oder einfach mal Ausprobieren möchte, wie Kompostieren auf kleinem Raum ohne Garten funktioniert, ist herzlich eingeladen, sagt Sandy Hinrichs. Wir zeigen, wie man mithilfe der kleinen Wunderwürmer wertvollen Dünger aus Lebensmittelresten herstellt und eine Wurmkiste baut.

  • ANZEIGE

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Pieschner Kinotipps ab 22. Februar

Mit freundlicher Unterstützung des Dresdner Kinokalenders präsentieren wir die Kinotipps der Woche für den Stadtbezirk Pieschen.

Bundesstart:

>>>
Jetzt gilt Tempo 30 in der Bürgerstraße

In der Bürgerstraße gilt ab  sofort Tempo 30. Die entsprechenden neuen Verkehrsschilder sind in den vergangenen Tagen angebracht worden. >>>

Regionalverkehr-Streik mit Auswirkungen auf Pieschen

Am Mittwoch und Donnerstag sind die Beschäftigten im kommunalen Nahverkehr aufgerufen, sich am Warnstreik zu beteiligen. Die Gewerkschaft >>>

Bewaffneter Raub blieb beim Versuch

In Kaditz ereignete sich gestern Mittag, zwischen 12.20 Uhr und 12.24 Uhr, ein versuchter Raubüberfall in einem Tabakwarenladen. Ein unbekannter,

>>>
Werkzeuge im Wert von 10.000 Euro gestohlen – Radfahrer verletzt

In Bereich Pieschen ereigneten sich kürzlich zwei Vorfälle, die polizeiliche Ermittlungen nach sich zogen. Am frühen Donnerstagmorgen >>>