13. Dresdner Schlössernacht: Gewinner der zwei Flaniertickets stehen fest

Das Los hat entschieden. Als Glücksfee konnten wir Änne Stange, Inhaberin von Ännes Café in der Konkordienstraße, gewinnen. Mit einer Zange fischte sie das Gewinnerlos aus dem Glas. Der Name Inge Hensel stand auf dem auseinander gefalteten Zettel. „Ich möchte gern teilnehmen und gewinnen“, hatte sie in ihrem Kommentar geschrieben. Dieser Wunsch ist nun für sie und ihre Begleitung in Erfüllung gegangen.

Die Gewinnerin steht fest: Inge Hensel. Foto: W. Schenk

Elf Leserinnen und Leser hatten sich mit ihren Kommentaren um die zwei Flanierkarten bei der 13. Dresdner Schlössernacht beworben.

Drei Schlösser, 15 Bühnen, 250 Künstler – zur Dresdner Schlössernacht an diesem Sonnabend verschmelzen die Parkanlagen der Elbschlösser wieder zu einer wunderbaren Open-Air-Kulturlandschaft und laden zum Schlendern und Schlemmen, zum Tanzen,
Träumen und Genießen ein.

Eine Premiere gibt es rund um den Teich von Schloss Albrechtsberg. Zum ersten Mal können sich hier bildende Künstlerinnen und Künstler präsentieren. Sie bauen in ihren Open Air Ateliers Staffeleien und Kunstwerke auf und lassen sich beim Arbeiten über die Schulter schauen. Mit dabei ist Katja Tomzig, die ihr Atelier in der „Kö9“ hat. Das ist ein kreativer Standort auf dem Gelände der ehemaligen Mühle und Großbäckerei Mickten in der Kötzschenbroder Straße im Abschnitt zwischen Böcklinstraße und Sternstraße.

Tickets für die 13. Dresdner Schlössernacht gibt es auch noch an der Abendkasse. Diese ist bereits ab 15 Uhr geöffnet.

 

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Feuer in der Wilder-Mann-Straße

Am Donnerstag hat es in einer Wohnung in Dresden-Trachau an der Wilder-Mann-Straße gebrannt. Nachbarn hatten den Notruf gewählt und Brandgeruch >>>

Pieschner Kinotipps ab 29. Februar

Mit freundlicher Unterstützung des Dresdner Kinokalenders präsentieren wir die Kinotipps der Woche für den Stadtbezirk Pieschen.

Bundesstart:

>>>
Doppelstreik bei Bus, Bahn und Fähre

Von Donnerstag bis Sonnabend werden erst Busse und Fähren, dann auch die Straßenbahnen bestreikt. Die Gewerkschaft Verdi will damit ihren >>>

Ab 1. März Deutschland-Semesterticket – für TU-Studenten wird noch verhandelt

Wie der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) heute mitteilt, können rund 5.000 Studierende von fünf Dresdner Hochschulen am dem kommenden Sommersemster >>>

Drei Frauen bei Unfall verletzt – 16.000 Euro Sachschaden

Bei einem Unfall in Trachenberge sind am Montagmorgen kurz nach 8 Uhr drei Frauen leicht verletzt worden. Die 59-jährige Fahrerin eines >>>