Vorbereitung auf Bau von 29 Wohnungen in der Rosa-Steinhart-Straße durch die WiD

Für den Bau von zwei Mehrfamilienhäusern durch die „WiD Wohnen in Dresden“ in der Rosa-Steinhart-Straße haben jetzt vorbereitende Arbeiten begonnen. Absperrungen sind aufgebaut, Rohre in den Schächten freigelegt, die Stellplätze teilweise mit einem Halteverbot versehen. Nur ein schon vom Unkraut erobertes Schrottauto ohne Kennzeichen steht noch auf dem wilden Parkplatz, auf dem bisher bis zu 20 Pkw einen Platz fanden. „Von der Drewag werden derzeit in Vorbereitung der Baumaßnahme Medien umverlegt“, erklärte Claudia Herzog, Leiterin Finanzierung / Marketing / Akquise bei der WiD. Die Bauarbeiten für die Umverlegung der Leitungen, zu denen auch Strom und Telekom gehören, würden bis Ende August andauern.

Ein genauer Termin für den Beginn der Bauarbeiten für die Wohnhäuser steht noch nicht fest. „Leider wissen wir auf Grund der aktuellen Situation im Bau- und Finanzierungssektor noch nicht, wann es genau los geht. Wir arbeiten derzeit an den weiterführenden Planungen und Ausschreibungsunterlagen. Baubeginn war für den Herbst 2022 geplant“, sagte Herzog.

Die Pieschener Melodien, zu denen die Rosa-Steinhart-Straße gehört, sollen während der Bauarbeiten passierbar bleiben. „Gemäß Planung der Baustelleneinrichtung bleibt ein fünf Meter breiter Streifen befahrbar“, so die Antwort auf eine entsprechende Frage.

Die WiD will auf dem Grundstück an der Rosa-Steinhart-Straße zwei Mehrfamilienhäuser errichten. In den beiden Häusern soll Platz für insgesamt 29 Wohneinheiten sein. Die WiD ist seit Ende 2020 Eigentümerin von 327 Wohnungen und 30 Gewerbeeinheiten in Pieschen, die zuvor zur PSG Planungs- und Sanierungsträgergesellschaft gehörten. Seitdem hat die WiD in der Markusstraße 8 auch eine eigene Außenstelle.

 

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Pieschner Kinotipps ab 29. Februar

Mit freundlicher Unterstützung des Dresdner Kinokalenders präsentieren wir die Kinotipps der Woche für den Stadtbezirk Pieschen.

Bundesstart:

>>>
Doppelstreik bei Bus, Bahn und Fähre

Von Donnerstag bis Sonnabend werden erst Busse und Fähren, dann auch die Straßenbahnen bestreikt. Die Gewerkschaft Verdi will damit ihren >>>

Ab 1. März Deutschland-Semesterticket – für TU-Studenten wird noch verhandelt

Wie der Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) heute mitteilt, können rund 5.000 Studierende von fünf Dresdner Hochschulen am dem kommenden Sommersemster >>>

Drei Frauen bei Unfall verletzt – 16.000 Euro Sachschaden

Bei einem Unfall in Trachenberge sind am Montagmorgen kurz nach 8 Uhr drei Frauen leicht verletzt worden. Die 59-jährige Fahrerin eines >>>

Pieschen-Seife selbst gemacht

Seife – die hat man, ob nun flüssig oder fest, eigentlich jeden Tag in den Händen. Wie wird sie aber hergestellt? Den Pieschener Wissenschaftler >>>