Das Team der Rocky Horror Show - Foto: René Jungnickel

The Rocky Horror Show kommt im Juni nach Pieschen

Im Juni 2022 ist es so weit: Richard O‘Briens „The Rocky Horror Show“ feiert Premiere im Alten Schlachthof Dresden. In einer Inszenierung des Operndirektors der Landesbühnen Sachsen Sebastian Ritschel ist das Kult-Musical ab dem 12. Juni in insgesamt zehn Vorstellungen in der Eventlocation an der Leipziger Straße zu sehen. Im hochkarätigen Ensemble aus Musicaldarstellerinnen und Darsteller agiert Lutz van der Horst, u. a. bekannt aus der ZDF-„heute-show“, als Erzähler. „Die ‚Rocky Horror Show‘ bedeutet mir persönlich sehr viel“, verrät der Comedy-Autor und Moderator. „Als Kind aus einem katholischen Elternhaus sah ich Ende der 80er-Jahre diesen Film und wollte sofort in diese Welt“. Die erste gemeinsame Probenwoche in Radebeul fand Ende April statt. „Ich freue mich riesig, mit diesem wunderbaren Ensemble meine letzte Produktion als Operndirektor der Landesbühnen Sachsen herauszubringen“, sagt Sebastian Ritschel, der ab der Spielzeit 2022/23 neuer Intendant am Theater Regensburg ist.

Lutz van der Horst als Erzähler in The Rocky Horror Show - Foto: Robert Winter

Lutz van der Horst als Erzähler in The Rocky Horror Show – Foto: Robert Winter

Das Ensemble

Auf der Bühne im Alten Schlachthof stehen renommierte Musicaldarstellerinnen und Darsteller wie Andrew Chadwick („Rocky“), der bereits in Hauptrollen einschlägiger Produktionen wie „Starlight Express“, „Cats“, „Tanz der Vampire“ und bis 2018 in der Titelrolle des Disney-Musicals „Tarzan“ im Metronom Theater Oberhausen zu sehen war. Julia Harneit („Magenta/Platzanweiserin“) ist dem Publikum der Landesbühnen Sachsen aus den Sondheim-Musicals „Sunday in the Park with George“ und „Company“ bestens vertraut. Als „Brad“ und „Janet“ agieren Merlin Aron Fargel und Karen Müller. Martin Mulders verkörpert die Figur des „Riff Raff“ und Romina Markmann, bekannt aus der Tour-Produktion von „Grease“ und Engagements u. a. bei den Heidelberger Schlossfestspielen spielt die „Columbia“. Jan Rekeszus war u. a. als Tony in „West Side Story“ an der Oper Bonn zu erleben und begeistert das Dresdner Publikum als Hausherr „Frank N‘Furter“. Neben den vier Phantoms Robin Apostel, Lea-Katharina Krebs, Ramona Helder und Semme Prins komplettiert Michael Berndt-Cananá von den Landesbühnen Sachsen das Ensemble als „Dr. Everet Scott“.

Zur Story

Brad und Janet, glücklich verliebt und frisch verlobt, haben auf der Landstraße eine Autopanne. In Unwissenheit darüber, dass sie bereits erwartet werden, bitten sie in einem nahegelegenen Schloss den kauzigen Diener, telefonieren zu dürfen. Durch die Begegnung mit der exzentrischen Welt des Dr. Frank’n’Furter tut sich dem prüden bürgerlichen Pärchen im Folgenden ein unerschöpflicher Abgrund verbotener Lüste auf, der die beiden gleichermaßen abstößt wie anzieht.
Eine aberwitzige Horror-Story, ein höllischer Spaß, eine außerirdische Party, ein Fest der Obsessionen wie der unerfüllten Träume, verbunden mit der Frage nach der Freiheit in unserem vermeintlich selbstbestimmten Leben.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Nach 30 Jahren Dienst: Reinhilde Döschner vom Kinderhaus an der Apostelkirche verabschiedet

Am 17. Juli enden für Reinhilde Döschner 30 Jahre Kindergartenzeit im Kinderhaus an der Apostelkirche in Trachau: von 1992 bis 1998 als Erzieherin, >>>

Stadtbezirksbeirat Pieschen tagt am 5. Juli im Vereinsheim des KGV „Sommerfrische“

Am Dienstag, 5. Juli, kommt der Stadtbezirksbeirat Pieschen zu seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause zusammen. Die nächste Beratung >>>

Neu in der Oschatzer Straße: Rad Felix – ein Fahrradbauer mit Leidenschaft

Auch in die zweite Hälfte des ehemaligen Eisenwarengeschäfts auf der Oschatzer Straße ist neues Leben eingekehrt. Ende März berichteten >>>

Feiern und Tagen im Café de Paris – Räume mieten im Bistro „Mein Frankreichladen“

Der Platz für die Feier zu Hause ist nicht ausreichend? Das Gartenfest droht ins Wasser zu fallen? Ihr Büro ist zu klein?

Wir haben die Lösung! >>>

Alte Tatra-Straßenbahnen auf den Linien 3 und 9 im Einsatz

Seit heute sind sie wieder im Einsatz. Vorübergehend werden die Tatra-Straßenbahnen wieder im Liniendienst fahren, kündigte DVB-Sprecher >>>