Netzwerk „Markt der Möglichkeiten“ lädt zum Familienfest in die Industriestraße 17

Ein Familienfest veranstaltet das Netzwerkprojekt „Markt der Möglichkeiten“ am Sonnabend auf dem Gelände des Sozialkaufhauses in der Industriestraße. In dem Projekt haben sich Anbieter von ganz unterschiedlichen Hilfsleistungen im Dresdner Nordwesten zu einem Netzwerk zusammengeschlossen. So soll es besser gelingen, möglichst viele Menschen zu erreichen, um sie individuell zu unterstützen.

Seit 2018 haben das Soziale Kaufhaus und der Soziale Möbeldienst, beides Einrichtungen des SUFW, ihren Sitz in der Industrieststraße 17.

Viele bedürftige Menschen würden nur eine Anlaufstelle, wie zum Beispiel eine Suppenküche, das Sozialkaufhaus oder eine Begegnungsstätte kennen. Dabei gebe es in Dresden viele Einrichtungen mit verschiedensten Angeboten, heißt es in der Ankündigung: „Man muss sie eben nur kennen.“ Und dafür soll der „Markt der Möglichkeiten“ sorgen.

Einige Netzwerkpartner werden mit Infoständen vertreten sein und über ihre Angebote informieren:

  • Sächsisches Umschulungs- und Fortbildungswerk Dresden e.V.
  • DRK Kreisverband Dresden e.V.
  • Europäisches Institut für Berufsbildung und Integration e.V.
  • Haus der Begegnung e.V.
  • Roter Baum

Zudem wird das Sozialkaufhaus an diesem Sonnabend geöffnet sein. Empfänger von Arbeitslosengeld II oder Grundsicherung, Inhaber des Dresden-Passes, Asylsuchende, Studierende mit BAföG-Anspruch oder Personen mit einem sonstigen Nachweis der Bedürftigkeit können Möbel, Haushaltsartikel und Bekleidung zu einem besonderen Preis erwerben. Auch Spenden, allerdings keine Möbelspenden, können an diesem Tag entgegengenommen werden.

Service: 

WAS: Familienfest des Netzwerkes „Markt der Möglichkeiten“
WANN: 1. Oktober 2022 von 10 Uhr bis 16 Uhr
WO: Gelände des Sozialkaufhauses, Industriestraße 17

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Großer Schaden bei Einbruch in Fitnessstudio

Unbekannte sind über das Wochenende in ein Fitnessstudio in Pieschen eingedrungen. Als Zeitraum wurde der 2. Dezember, 19.15 Uhr, bis 5. >>>

Rosa Melodie lädt in Gemeinschaftsraum ein: „Klavier für alle“ und „Stadtteilcafé“

Gleich mit zwei Aktionen laden die Bewohnerinnen und Bewohner der „Rosa Melodie“ zum Kennenlernen ein. An den kommenden beiden >>>

Überraschung für junge Patienten: Nikolaus schwebt aus der Luft ein

Eine besondere Überraschung bereiteten Dresdner Feuerwehrleute heute Kindern und Jugendlichen im Städtischen Klinikum in Trachau. >>>

Buon natale, god Jul und veselé vánoce – Pubquiz zu Weihnachten in Europa

Der Winter ist da. Es ist kalt, nass und man würde keinen Hund vor die Tür schicken. In Katar findet gerade die Fußball-Weltmeisterschaft >>>

Brendler’s Geschichten: Zwei Jahrzehnte Geschichtswerkstatt Dresden-Nordwest

Die aus einem Projekt des Bürgervereins „Hans-Richter-Siedlung Dresden-Trachau“ entstandene und 2002 vom Diplomhistoriker Horst R. >>>