Impfcenter im Rathaus: Impfangebot für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren

Seit 10. Januar arbeitet das kommunale Impfcenter im Dresdner. Es ist über den Eingang Goldene Pforte erreichbar und montags bis sonnabends von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. Jetzt wird hier wegen der großen Nachfrage das Angebot um Impfungen für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren erweitert. Ab 22. Januar verabreichen Kinderärztinnen und -ärzten jeden Sonnabend in der Zeit von 10 Uhr bis 18 Uhr diese Impfungen. Voraussetzung ist eine Online-Terminvereinbarung unter www.sachsen.impfterminvergabe.de. Die Termine können schnell ausgebucht sein, neue Termine werden fortlaufend eingestellt, erklärte eine Rathaussprecherin.

Zum vereinbarten Termin sind die Krankenkassenkarte, das gelbe Impfbuch (falls vorhanden) sowie der Aufklärungs- und Anamnesebogen und die Einwilligungserklärung mitzubringen. Beide Sorgeberechtigten müssen der Impfung zustimmen. Alle Unterlagen sind auf der Dresden-Homepage unter dem Stichpunkt Impfungen abrufbar.

Die Sächsische Impfkommission empfiehlt die Impfung gegen SARS-CoV-2 mit Comirnaty von BioNTech für alle Kinder zwischen fünf und elf Jahren, die ein erhöhtes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf oder Kontakt zu Menschen mit einem erhöhten Risiko, zum Beispiel hochbetagte oder immunsupprimierte Personen, haben. Der Impfstoff ist speziell für Kinder entwickelt. Eltern können sich vor Ort auch impfen lassen. Alle Personen über 30 Jahre erhalten in diesem Fall Moderna und Personen unter 30 Jahre werden mit BioNTech geimpft.

Im kommunalen Impfcenter arbeitet das Personal der Johanniter Unfallhilfe Hand in Hand mit medizinischen Fachkräften, die unter anderem dem öffentlichen Aufruf Dresdens gefolgt sind und sich engagieren wollen. Bis zu 150 Impfungen pro Tag und Team können verabreicht werden. Das kommunale Impfcenter war zunächst mit zwei Impfstrecken gestartet und wird zügig, je nach Personalverfügbarkeit, ausgebaut. Maximal können im Rathaus vier Impfstrecken betrieben werden, die dann bis zu 1.000 Impfungen pro Tag ermöglichen.

  • ANZEIGE

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Kunstförderpreis der Landeshauptstadt Dresden 2022 geht an Farbwerk e.V.
Seit 1993 vergibt die Landeshauptstadt Dresden jährlich einen Kunstpreis sowie bis zu zwei Förderpreise an Nachwuchskünstler und Künstlerinnen,
>>>
Gelungener und gescheiterter Raub

Jugendlicher beraubt

Am frühen Dienstagnachmittag gegen 13:35 Uhr haben Unbekannte einen 13-Jährigen auf der Leipziger Straße beraubt. >>>

Gestohlener Kraftstoff und zerstochene Reifen

600 Liter Dieselkraftstoff gestohlen

Am vergangenen Wochenende haben sich Unbekannte Zutritt zu einem Firmengelände an der Tauberthstraße >>>

CDU Pieschen hat gewählt – Benjamin Kemper neuer Ortsverbandsvorsitzender

Der CDU-Ortsverband Pieschen hat im „Wirtshaus Lindenschänke“ in Altmickten einen neuen Vorstand gewählt. Neuer Ortsvorsitzender wurde >>>

Orgelstunde in der Markuskirche: Wider die Beklommenheit – Orgelmusik im Mai

Am Donnerstag, dem 19. Mai, erklingen ab 17 Uhr wieder zahlreiche Beweise für die Zauberkraft der Musik. Kantor i.R. Dieter Westenhöfer >>>