Dear Future: Radtour zum Verein „deinHof“ – Diskussion über Bio aus der Region in der Geh8

Bevor die Premiere des Dresdner Nachhaltigkeitsfestivals Dear Future am Sonnabend mit einer Abschlussparty bis spät in die Nacht enden soll, haben sich die Organisatoren noch einige Hihglights für das Finale aufgehoben. So gibt es heute Abend ab 19 Uhr in der Geh8 Kunstraum und Ateliers unter dem Motto „Mehr als Gemüsekiste und Hofladen: Bio aus der Region“ eine Diskussion über die Vorteile und den Ausbau regionaler Wertschöpfungsketten.

Am Sonnabend können sich Interessierte und Neugierige bei einer Hofbesichtigung über die solidarische Landwirtschaft informieren. Der Hof ist in Radebeul am Elberadweg. Um dorthin zu kommen, wurde eine Radtour organisiert. Sie startet am Goldenen Reiter, man kann aber auch in Altpieschen oder am Riegelplatz in Kaditz dazustoßen (genaue Abfahrtszeiten und Treffpunkte).

„deinHof“ wurde 2014 gegründet. Auf rund vier Hektar werden Gemüse, Salat, Kräuter und Kartoffeln für mehr als 300 Menschen angebaut. Nach der Ankunft auf dem Hof der solidarischen Gemüsekoop ist eine Hofbesichtigung geplant. Christian, Gärtner für den dein Hof e. V., erklärt, mit wie viel Engagement und hohen ökologischen Ansprüchen die rund vier Hektar Anbaufläche genutzt und gestaltet werden. Dabei geht es um eine Vielzahl verschiedener Themen: Solidarische Landwirtschaft (Solawi), Gemüsevielfalt, alte und neue samenfeste Gemüsesorten, Blühstreifen, Hecken als Biotope, Streuobstwiese, Energieversorgung, kurze Wege, neue Möglichkeiten des Arbeitens und Wirtschaftens, Mitmachoptionen.
Bei Gemüsekostproben können sich die Gäste über die Ergebnisse der Solawi selbst ein Geschmacks-Bild machen.

Das diesjährigen Dear-Future-Festival hat das Thema „Transformation – gesellschaftlicher Wandel zur Nachhaltigkeit“ in den Mittelpunkt gerückt und wird vom Verein Zukunftsgestalten organisiert. Das Vereins-Team hatte erst im Juli sein neues Büro in der Konkordienstraße in Pieschen eröffnet.

>> zum Programm für die letzten beiden Tage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren …

Weiteres Mehrfamilienhaus mit zwölf Wohnungen in den Pieschener Melodien

In den Pieschener Melodien soll eine der letzten Baulücken geschlossen werden. Parallel zum Lidl-Parkplatz – zwischen dem Neubau >>>

Netzwerk „Markt der Möglichkeiten“ lädt zum Familienfest in die Industriestraße 17

Ein Familienfest veranstaltet das Netzwerkprojekt „Markt der Möglichkeiten“ am Sonnabend auf dem Gelände des Sozialkaufhauses >>>

Neunjährige prallt mit Fahrrad gegen plötzlich geöffnete Autotür

Am Mittwochmorgen gegen 7.35 Uhr ist eine 9-jährige Radfahrerin in der Kopernikusstraße in Trachau verletzt worden. Sie war mit  ihrem >>>

Concordia-Kinder veranstalten Flohmarkt und spenden Erlös an die MediClowns

Ausgelassene Stimmung herrschte heute Vormittag bei den Kindern der Kindertagesstätte Concordia in der Konkordienstraße. Zwei Clowns >>>

Grillen und Lagerfeuer wieder erlaubt – Einschränkungen im Wald aufgehoben

Auf dem Grillplatz im Grünzug Gehestraße und auf dem Lagerfeuerplatz an der Elbe in Höhe der Eisenberger Straße kann ab 1. Oktober wieder >>>