polizeimeldung

Bargeld aus Volvo gestohlen – VW T4 in der Halleystraße entwendet

Unbekannte haben am Mittwochnachmittag zwischen 14 und 15 Uhr Bargeld aus einem Volvo auf einem Parkplatz in der Peschelstraße gestohlen. Die Täter öffneten den geparkten Wagen und stahlen daraus einen Umschlag mit einem niedrigen fünfstelligen Bargeldbetrag.

Diebe haben Kleintransporter im Visier

Unbekannte haben am Dienstagmorgen einen VW T4 von der Halleystraße gestohlen. Ein Zeuge hörte den Kleintransporter gegen 05:30 Uhr fortfahren. Nach Rücksprache mit dem Eigentümer stellte sich heraus, dass der Wagen gestohlen worden war. Der Wert des 1997 erstzugelassenen T4 wurde mit rund 5.000 Euro angegeben.

Auf der Auenstraße versuchten Unbekannte in der gleichen Nacht einen Citroen Jumper zu stehlen. Die Täter öffneten gewaltsam eine Tür, konnten den Kleintransporter aber nicht starten. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 200 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren …

Dresden erweitert Impf-Angebote: Mobile Teams können geordert werden – mehr Kapazitäten für Kinder

Die Stadt erweitert ihre Angebote für die Corona-Schutzimpfung. Ab sofort können Unternehmen, Dienststellen, Einrichtungen und Organisationen >>>

Alter Leipziger Bahnhof: Gedenktag anlässlich der ersten Deportation aus Dresden

Güterbahnhof Dresden-Neustadt, 21. Januar 1942. 224 Menschen treten eine unfreiwillige Reise an, die vier Tage dauern wird. Tage in erst >>>

Impfcenter im Rathaus: Impfangebot für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren

Seit 10. Januar arbeitet das kommunale Impfcenter im Dresdner. Es ist über den Eingang Goldene Pforte erreichbar und montags bis sonnabends >>>

#OBWDD2022: Die Linke nominiert ihren Stadtrats-Fraktionschef André Schollbach

Bei der OB-Wahl 2022 geht die Partei Die Linke mit einem eigenen Bewerber in den Wahlkampf. Ihr Kandidat ist André Schollbach. Mit Albrecht >>>

Breite Beteiligung an der Planung für die Zukunft am Alten Leipziger Bahnhof

Die Stadtverwaltung will in den kommenden anderthalb Jahren eine Vorzugsvariante für die städtebauliche Zukunft des Areals am Alten Leipziger >>>