Ab 15. November: Bürgerbüro immer dienstags ohne Terminvergabe geöffnet

Das Bürgerbüro im Rathaus Pieschen kann ab 15. November an einem Tag in der Woche auch ohne Termin besucht werden. Wie ein Rathaussprecher mitteilte, ist dies immer dienstags in der Zeit von 9 bis 17 Uhr möglich. Dies gelte auch für die Bürgerbüros in der Altstadt, Blasewitz, Cotta, Klotzsche, Leuben, Neustadt, Plauen und Prohlis.

Das vorherige Buchen eines Termins für die Abholung von Personaldokumenten, An-, Ab- und Ummeldungen, die Ausstellung von Meldebescheinigungen oder auch die Ausstellung von Führungszeugnissen ist demzufolge an Dienstagen nicht mehr nötig, heißt es in der entsprechenden Mitteilung.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Lackstreichekleber-Festival: Urban Spots Spray Aktion am Puschkinplatz

Das Lackstreichekleber-Festival sorgte in der vergangenen Woche für kreative Stunden. Überall in Dresden gab es Angebote zum Mitmachen, >>>

Pieschner Kinotipps ab 13. Juni

Mit freundlicher Unterstützung des Dresdner Kinokalenders präsentieren wir die Kinotipps der Woche für den Stadtbezirk Pieschen. >>>

Marina Garden fertig

Die CTR Marina Dresden hat diese Woche bekannt gegeben, dass die Wohnungen des Projekts „Marina Garden“ nun fertiggestellt >>>

Alte Gärtnerei startet mit Selbstpflücke-Saison

In der Alten Gärtnerei in der Heidestraße startet am Wochenende die Selbstpflücke-Saison. „Die Himbeeren sind reif und können geerntet >>>

Stadtbezirksbeirat Pieschen – Liste der Gewählten voraussichtlich am Donnerstag

Auch zwei Tage nach der Wahl lässt die Sitzverteilung für den Stadtbezirksbeirat Pieschen – wie auch für alle anderen Stadtbezirke >>>