Weihnachten im Galvanohof – Verkaufsausstellung noch bis zum 22. Dezember

Noch bis zum 22. Dezember ist die Weihnachtsverkaufsausstellung der Kreativen Werkstatt im Galvanohof geöffnet. „Mehr als 40 Künstlerinnen und Kunsthandwerkerinnen aus Sachsen beteiligen sich daran. Sie finden hier Malerei, Schmuck, handgebundene Notizbücher und vieles mehr – zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit, als Geschenk für Ihre Liebsten oder für Sie persönlich“, sagte Britta Sommermeyer, Leiterin des Vereins Kreative Werkstatt. Sie kündigte zudem an, dass die Galeriezeiten erweitert wurden. Für den Zugang zur Verkaufsausstellung gilt die 2G -Regel.

Malvorlagen – wie die von Anja Jurkenas – gibt es zum Herunterladen. Quelle: Kreative Werkstatt

Während der Galeriezeiten finden Besucherinnen und Besucher auf dem Galvanohof auch verschiedene Angebote zum Mitnehmen: Zum Beispiel Schwebetiere, Zubehör für Weihnachtsgestecke, von Künstlerinnen gestaltete Bilder zum kolorieren, bunte Papiere zum Basteln und für  Geschenkverpackungen, Weihnachtskarten, Holzengel, Keramikschrapel. Dies könne kostenfrei mitgenommen werden. „Das machen wir so, weil wir gerade nicht gemeinsam kreativ sein können“, sagte Sommermeyer und fügte hinzu. „Natürlich freuen wir uns über Spenden.“ Eine Vorschau der künstlerisch gestalteten Malvorlagen findet Sie auch zum Herunterladen auf der Webseite der Kreativen Werkstatt.

Service: 

Weihnachtsverkaufsausstellung im Galvanohof, Bürgerstr. 50
Galeriezeiten: Di-Do 10-16 Uhr; Fr 14-18 Uhr; So 14-17 Uhr
es gilt die 2 G-Regel (geimpft / genesen)

 

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Verletzter Senior von Polizeihubschrauber gefunden – Fußgängerin verletzt – Jugendliche überfallen

Am Montag hat die Besatzung eines Polizeihubschraubers einen 78-jährigen Mann gefunden, der vermisst wurde und sich in einer hilflosen >>>

Zum Zehnten! Jubiläumsshow Mafia Mia! bis Mitte Januar im Ostra Dome

Der Pate ist wieder da! Darüber freuen sich eine Menge Leute, schließlich geht es nicht um den berüchtigten Gangsterboss, sondern um den >>>

150 Jahre Straßenbahn: Viele Fotos und menschelnde Geschichten zum Jubiläum

Am 26. September 1872 rumpelte die erste Pferdebahn von Dresden ins Fischerdörfchen Blasewitz. Die Strecke bildete die Keimzelle für ein >>>

Hitlergruß und sexuelle Belästigung – Zigarettenautomat beschädigt

Die Dresdner Polizei ermittelt gegen einen Mann wegen sexueller Belästigung und Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. >>>

Waschen statt Wegwerfen? Stephanie Oppitz bietet mit ihrer Windelmanufaktur eine Lösung

Bei Windeln scheiden sich die Geister. Die einen schwören auf die günstigeren Einweg-Windeln von DM, die anderen kaufen doch lieber Marken-Einweg-Windeln >>>