Verein Geh8: Drei Our-Space-Sommercamps – Brache Flächen erobern

In der kommenden Woche startet das erste von drei „Our Space Sommercamps“ im Geh8 Kunstraum und Ateliers. „Im Kontrast zur Dichte der Stadt möchten wir uns auf die Suche begeben nach leeren oder vielmehr freien Flächen, die sehr lebendig sein, ganz andere Geschichten erzählen oder Ideen und Wünsche für die Zukunft wecken können“, erklärt Our-Space-Projektleiterin Christin Finger. Startpunkt und Hauptanlaufstelle werde wie immer das Projektatelier in der Geh8 sein. „Von dort aus werden wir im Juli und August auf Brachflächen in Pieschen unterwegs sein, die wir gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern und vielen künstlerischen Ideen erkunden und erobern wollen“, beschreibt sie die Idee für die drei Camps.

Als Kursleiten seien auch André Tempel und Christian Rätsch wieder mit dabei. „Gemeinsam mit ihnen wird gesprüht und geklebt, gesägt und gebaut, fotografiert und gefilmt… Keine Idee ist zu verrückt“, so Christin Finger. Vor wenigen Wochen hatten die beiden mit einem Graffiti-Workshop für die Flaggeninstallation von Saeed Faroghi die Corona-Zwangspause beim Our-Space-Projekt beendet.

Service:

Sommercamp N° 1, 26.-30. Juli
Sommercamp N° 2, 16.-20. August
Sommercamp N° 3, 23.-27. August

  • Die Teilnahme ist an den Sommercamps ist kostenlos.
  • Teilnehmen können Kinder und Jugendliche zwischen 13-18 Jahren, die in Pieschen oder dem Hechtviertel wohnen.
  • Anmeldung per Mail an ourspace@geh8.de oder WhatsApp/SMS an 0157 316 453 28 mit Kennwort OUR SPACE, Name, Alter und Adresse
  • Weitere Informationen und Eindrücke zu vergangengenen Aktionen unter ourspace.geh8.de

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Inzidenzwert steigt: Dresden kehrt zu strengeren Corona-Schutz-Regeln zurück

Ab Sonnabend gelten in Dresden wieder strengere Corona-Schutz-Regeln. Grund ist die Überschreitung der 10-er Inzidenz an fünf Tagen hintereinander, >>>

Fernwärmeausbau abgeschlossen – Pro Jahr 3.500 Tonnen CO2 weniger

Der Fernwärmeausbau für die Leipziger Vorstadt, Pieschen, Mickten und Kaditz ist geschafft. Mit über elf Kilometern neuer Fernwärmeleitungen >>>

Kritik an Studie zur Elbquerung – genaue Betrachtung einer Fuß-Radbrücke fehlt

Eine genaue Prüfung der Fuß-Rad-Brücke als Elbquerung zwischen Pieschen und dem Ostragehege hat Martin Schulte-Wissermann, Stadtrat >>>

Radverkehr auf der Radeburger Straße: Stadtverwaltung soll Provisorien prüfen

Bis zum Jahresende soll eine bauliche Vorplanung für die Anordnung von Radwegen auf der Radeburger Straße vorliegen. Das erklärte Pieschens >>>

Elbquerung zwischen Pieschen und Ostragehege – Studie favorisiert Brücke in Mickten mit ÖPNV

Eine aktuelle Studie zur Querung der Elbe zwischen Pieschen und dem Ostragehege stößt auf ein eher geringes öffentliches Interesse. Zu >>>