polizeimeldung

Unfall auf dem Elberadweg – Zusammenstoß von E-Roller und Fahrrad

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall auf dem Elberadweg. Dort sind am Mittwochvormittag gegen 10.35 Uhr zwei Radfahrer, ein 59-Jähriger und ein 39-Jähriger, zusammengestoßen. Die beiden Männer fuhren aus Richtung Moritzburger Straße in Richtung Neustadt. Als der ältere der beiden den jüngeren in Höhe des Pieschener Hafens überholte, sei es zu einer seitlichen Berührung gekommen, beschreibt ein Polizeisprecher den Hergang. Der 59-Jährige sei daraufhin gestürzt und habe sich leicht verletzt. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf rund 150 Euro.

Die Polizei fragt nun: „Wer kann Angaben zum Unfallhergang und dem Fahrverhalten der Beteiligten machen?“ Zeugen werden gebeten, sich unter 0351 483 22 33 zu melden.

Zusammenstoß von E-Roller und Fahrrad

Ein E-Rollerfahrer ist Mittwochabend gegen 20.45 Uhr unter Alkoholeinfluss auf der Scharfenberger Straße mit einem Radfahrer zusammengestoßen.
Der 43-jährige Radfahrer war von der Böcklinstraße kommend auf der Scharfenberger Straße unterwegs. Kurz vor dem Kreisverkehr stieß er mit dem entgegenkommenden E-Rollerfahrer zusammen und verletzte sich dabei leicht. Der 50-Jährige Rollerfahrer habe die Unfallstelle zunächst verlassen, sei dann aber zurückgekehrt, so ein Polizeisprecher. Herbeigerufene Polizisten hätten dann den Alkoholgeruch bei dem 50-Jährigen bemerkt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 2,5 Promille. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an und ermitteln nun unter anderem wegen der Trunkenheitsfahrt gegen den Deutschen.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Inzidenzwert steigt: Dresden kehrt zu strengeren Corona-Schutz-Regeln zurück

Ab Sonnabend gelten in Dresden wieder strengere Corona-Schutz-Regeln. Grund ist die Überschreitung der 10-er Inzidenz an fünf Tagen hintereinander, >>>

Fernwärmeausbau abgeschlossen – Pro Jahr 3.500 Tonnen CO2 weniger

Der Fernwärmeausbau für die Leipziger Vorstadt, Pieschen, Mickten und Kaditz ist geschafft. Mit über elf Kilometern neuer Fernwärmeleitungen >>>

Kritik an Studie zur Elbquerung – genaue Betrachtung einer Fuß-Radbrücke fehlt

Eine genaue Prüfung der Fuß-Rad-Brücke als Elbquerung zwischen Pieschen und dem Ostragehege hat Martin Schulte-Wissermann, Stadtrat >>>

Radverkehr auf der Radeburger Straße: Stadtverwaltung soll Provisorien prüfen

Bis zum Jahresende soll eine bauliche Vorplanung für die Anordnung von Radwegen auf der Radeburger Straße vorliegen. Das erklärte Pieschens >>>

Elbquerung zwischen Pieschen und Ostragehege – Studie favorisiert Brücke in Mickten mit ÖPNV

Eine aktuelle Studie zur Querung der Elbe zwischen Pieschen und dem Ostragehege stößt auf ein eher geringes öffentliches Interesse. Zu >>>