polizeimeldung

Unfall auf dem Elberadweg – Zusammenstoß von E-Roller und Fahrrad

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall auf dem Elberadweg. Dort sind am Mittwochvormittag gegen 10.35 Uhr zwei Radfahrer, ein 59-Jähriger und ein 39-Jähriger, zusammengestoßen. Die beiden Männer fuhren aus Richtung Moritzburger Straße in Richtung Neustadt. Als der ältere der beiden den jüngeren in Höhe des Pieschener Hafens überholte, sei es zu einer seitlichen Berührung gekommen, beschreibt ein Polizeisprecher den Hergang. Der 59-Jährige sei daraufhin gestürzt und habe sich leicht verletzt. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf rund 150 Euro.

Die Polizei fragt nun: „Wer kann Angaben zum Unfallhergang und dem Fahrverhalten der Beteiligten machen?“ Zeugen werden gebeten, sich unter 0351 483 22 33 zu melden.

Zusammenstoß von E-Roller und Fahrrad

Ein E-Rollerfahrer ist Mittwochabend gegen 20.45 Uhr unter Alkoholeinfluss auf der Scharfenberger Straße mit einem Radfahrer zusammengestoßen.
Der 43-jährige Radfahrer war von der Böcklinstraße kommend auf der Scharfenberger Straße unterwegs. Kurz vor dem Kreisverkehr stieß er mit dem entgegenkommenden E-Rollerfahrer zusammen und verletzte sich dabei leicht. Der 50-Jährige Rollerfahrer habe die Unfallstelle zunächst verlassen, sei dann aber zurückgekehrt, so ein Polizeisprecher. Herbeigerufene Polizisten hätten dann den Alkoholgeruch bei dem 50-Jährigen bemerkt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 2,5 Promille. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an und ermitteln nun unter anderem wegen der Trunkenheitsfahrt gegen den Deutschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren …

Our Space im Geh8: Auftakt nach Corona-Pause mit Graffiti-Workshop

Mit einem Graffiti Workshop der ganz besonderen Art startet das Projekt Our Space des Vereins Geh8 Kunstraum und Ateliers nach der coronabedingten >>>

Städtisches Klinikum: Stadtrat will Zukunft des Standortes Trachau bis 2025 prüfen

Das Aus für den Klinikstandort Trachau ist vorerst verschoben. Der Stadtrat hat gestern Abend zahlreiche Prüfaufträge zum Zukunftskonzept >>>

Comödie-Chef Olaf Maatz: Nie gezweifelt an Sommersaison im Schloss Übigau

Pünktlich zum Spielstart der Comödie Dresden im Sommergarten von Schloss Übigau hat die Stadt die Corona-Regeln weiter gelockert. Ab heute >>>

Heidefriedhof: Wasserleitungen komplett erneuert – 6000 Meter Rohre verlegt

Seit 2016 wurde auf dem Dresdner Heidefriedhof das gesamte Netz der Wasserleitungen erneuert. Jetzt sind die Arbeiten abgeschlossen worden. >>>

Corona-Inzidenz 14 Tage unter 35: Dresden lockert weiter – viele Tests entfallen

Ab Freitag, 11. Juni, entfällt in Dresden in vielen Bereichen die Testpflicht. Auch der Nachweis eines tagesaktuellen Tests ist dann nicht >>>