Studentinnen danken Seniorinnen und Senioren für Unterstützung ihrer Forschung

Liebe Leserinnen und Leser, wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir unsere Umfrage zur “Sozialen Teilhabe von Seniorinnen und Senioren im Stadtbezirk Pieschen” am 12.09.2021 erfolgreich beendet haben. Im Zeitraum vom 21.06.2021 bis zum 12.09.2021 haben wir 103 von 200 Fragebögen online oder in Papierformat zurückerhalten. Für die zahlreiche Teilnahme möchten wir uns ganz herzlich bedanken.

Wir hatten eine große Freude daran, Sie während verschiedener Informationsveranstaltungen kennenzulernen und mit Ihnen einen spannenden, intensiven sowie weitreichenden Diskurs zu führen. Sie haben uns Ihre Sicht auf bestimmte Thematiken, z.B. Nutzung von Begegnungsangeboten und Gesundheit, nähergebracht und uns geduldig Fragen zu allen Lebenslagen beantwortet.

Erste Erkenntnisse können noch nicht veröffentlicht werden, dafür ist es noch zu früh. Dennoch wurde in Gesprächen und durch die rege Beteiligung deutlich, dass das Thema “Teilhabe in der Gesellschaft im Alter” wichtig ist und die Menschen beschäftigt. Im nächsten Schritt werden wir im Rahmen unseres Masterstudiums der Sozialen Arbeit an der Evangelischen Hochschule die gewonnenen Daten auswerten und einen dazugehörigen Bericht verfassen. Diese Arbeitsphase wird ca. von September 2021 bis März 2022 andauern.

Des Weiteren möchten wir ebenfalls unseren Kooperationspartnern danken, welche uns in vielen Belangen (z.B. Auslegen von Fragebögen) unterstützt haben. Sollten Sie weiterführende Fragen an uns haben, sind wir weiterhin unter folgender E-Mail Adresse für Sie erreichbar: forschung-pieschen@web.de.

Es grüßen Sie herzlich
Charlotte Matthiessen, Katharina Weise und Carolin Teichert

Ein Gastbeitrag der drei Studentinnen Charlotte Matthiessen, Katharina Weise und Carolin Teichert

Eine Meinung zu “Studentinnen danken Seniorinnen und Senioren für Unterstützung ihrer Forschung

  1. Halle ihr drei Zukunftswissenschaftlerinnen,

    es freut mich sehr, daß ich, als einer von 103 Teilnehmerinnen/Teilnehmern, sein durfte und bin schon sehr gespannt, welche Ergebnisse am Ende niedergeschrieben sind.

    Mathias Thalheim

Das könnte Sie auch interessieren …

Corona-Impfung am Wochenende: Freie Termine für den Impfstoff Moderna

Am Wochenende wird in der Arztpraxis in der Hubertusstraße 12a gegen das Corona-Virus geimpft. „Wir haben ausschließlich den Impfstoff >>>

Geh8-Vereinschef Paul Elsner hat neuen Job bei Kulturbürgermeisterin Klepsch

Thomas Grundmann hat gestern seinen Dienst im Rathaus Pieschen angetreten. Bis zum Jahresende läuft die Einarbeitungsphase. Dann geht >>>

Mehr Winterdienst auf Radwegen im Stadtbezirk Pieschen erst ab 2024

Beim Winterdienst auf den Radwegen müssen sich Radfahrerinnen und Radfahrer im Stadtbezirk Pieschen weiter gedulden. Erst ab 2024/25 >>>

Corona-Test positiv? Ab sofort Anschreiben statt Anruf vom Gesundheitsamt

Aufgrund der immensen Zahl von positiv auf das Covid-19-Virus getesteten Personen stellt das Gesundheitsamt ab sofort die Fallbearbeitung >>>

Impfzentrum in der Messe Dresden: Online-Terminbuchung ab 3. Dezember möglich

Heute Vormittag hat das Impfzentrum des DRK Sachsen in der Messe Dresden seinen Betrieb aufgenommen. Bereits vor der Öffnung um 10 Uhr hatten >>>