Lidl-Filiale in Pieschen wird umgebaut – Wiedereröffnung am 3. Juni

Seit gestern ist die Lidl-Filiale in der Leipziger Straße in Pieschen geschlossen. „Wir bauen nur kurz um“, heißt es auf einem großen Plakat, das den Eingang versperrt. Am kommenden Donnerstag, 3. Juni, um 7 Uhr sollen sich die Türen für die Kunden wieder öffnen. Die Filiale werde komplett umgestaltet, erklärte eine Unternehmenssprecherin auf Anfrage. „Unter anderem sorgen neue, moderne Regale und Kühlmöbel für eine übersichtliche, optisch ansprechende Präsentation der Produkte. Im Obst- und Gemüsebereich kommen beispielsweise neue beleuchtete Regale zum Einsatz, die das Frischesortiment besonders hervorheben“, beschreibt sie die Umbauarbeiten. Mit dem neuen Filialauftritt  „gehen wir noch konsequenter auf die Wünsche und Einkaufsgewohnheiten der Kunden ein und richten die Filiale komplett entlang der Kundenbedürfnisse aus. Auf diese Weise wird der Einkauf für die Kunden noch einfacher, intuitiver und angenehmer“, fügte sie hinzu.

Der letzte Umbau der Filiale in Pieschen ist noch nicht lange her. Im Oktober 2016 hatten die Arbeiten bei laufendem Betrieb begonnen, Ende Januar 2017 war die Filiale dann für vier Wochen komplett geschlossen. Zunächst wurde die Box für die Einkaufswagen errichtet, auch die Fahrräder können hier jetzt untergestellt werden. Dann wurde der Markt über die gesamte Länge verbreitert. Hier finden seitdem der neue Eingangsbereich, der Pfandraum, eine neue Backstation und das Tiefkühllager ihren Platz. Im hinteren Bereich wurde die Einkaufshalle um die ehemalige Leergutannahme und Lagerräume erweitert. Die Verkaufsfläche wuchs damit um 180 auf nunmehr gut 1.000 Quadratmeter an. Im Juni 2019 wurde die Bewirtschaftung des Parkplatzes an das Stuttgarter Unternehmen Park & Control übergeben. Seit dem wird die Parkdauer der Autos auf dem Lidl-Parkplatz sensorüberwacht. 60 Minuten sind maximal erlaubt.

Nicht alle Kunden hatten die Ankündigung der Schließung registriert, Immer wieder konnte man gestern Autofahrer beobachten, die unverrichteter Dinge den Parkplatz wieder verließen. „Unsere Kunden informieren wir am Filialeingang über die kurzzeitige Schließung. Für etwaige Unannehmlichkeiten möchten wir uns entschuldigen“, kommentierte dies die Unternehmenssprecherin. Die Filiale in Pieschen ist eine von 23 in Dresden.

2 Meinungen zu “Lidl-Filiale in Pieschen wird umgebaut – Wiedereröffnung am 3. Juni

  1. Sandy sagt:

    „Seit gestern“? Also 26.5.? Das kann schon mal gar nicht stimmen, weil die Filiale bereits am Dienstag dem 25. geschlossen war, Als ich gegen 20Uhr dort war, standen sämtliche Leute vor verschlossener Tür

  2. Also ich habe dort am Dienstag noch Kaffee und Milch fürs Büro eingekauft.

Das könnte Sie auch interessieren …

Nach 30 Jahren Dienst: Reinhilde Döschner vom Kinderhaus an der Apostelkirche verabschiedet

Am 17. Juli enden für Reinhilde Döschner 30 Jahre Kindergartenzeit im Kinderhaus an der Apostelkirche in Trachau: von 1992 bis 1998 als Erzieherin, >>>

Stadtbezirksbeirat Pieschen tagt am 5. Juli im Vereinsheim des KGV „Sommerfrische“

Am Dienstag, 5. Juli, kommt der Stadtbezirksbeirat Pieschen zu seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause zusammen. Die nächste Beratung >>>

Neu in der Oschatzer Straße: Rad Felix – ein Fahrradbauer mit Leidenschaft

Auch in die zweite Hälfte des ehemaligen Eisenwarengeschäfts auf der Oschatzer Straße ist neues Leben eingekehrt. Ende März berichteten >>>

Feiern und Tagen im Café de Paris – Räume mieten im Bistro „Mein Frankreichladen“

Der Platz für die Feier zu Hause ist nicht ausreichend? Das Gartenfest droht ins Wasser zu fallen? Ihr Büro ist zu klein?

Wir haben die Lösung! >>>

Alte Tatra-Straßenbahnen auf den Linien 3 und 9 im Einsatz

Seit heute sind sie wieder im Einsatz. Vorübergehend werden die Tatra-Straßenbahnen wieder im Liniendienst fahren, kündigte DVB-Sprecher >>>