Kinder gestalten Plakate für den Schutz von Tieren und Umwelt

Sechs Kinder aus Pieschen zwischen 4 und 11 Jahren haben in der Adventszeit mit viel Engagement und Kreativität Plakate für den Tier- und Umweltschutz gestaltet. Dies war den Beiratsmitgliedern des Stadtteilbeirates Pieschen-Süd und Mickten eine Förderung aus dem Stadtteilfonds wert: Die Plakate der Kinder konnten professionell gedruckt werden. Auch Postkarten mit den Motiven der Kinder wurden in kleiner Auflage hergestellt und können beispielsweise im Café Gemüsetorte bestaunt und mitgenommen werden.

Die sieben waren am 21. Dezember, da war es schon dunkel, unterwegs und verteilten ihre Plakate. Foto: P. Lange

Am Nachmittag des 21. Dezember sind die Kinder mit ihrem Plakaten durch Pieschen gezogen und haben eigenständig Schaufensterflächen für ihre Werke gesucht. Viele lokale Kleinhändler im Umfeld der Oschatzer Straße waren beeindruckt und erklärten sich bereit, die Plakate in ihren Geschäften auszuhängen. Die Kinder erinnern uns Erwachsene mit ihrem Engagement daran, dass unsere Welt auch noch andere Probleme als Corona hat und dass es sich lohnt, sich für eine vielfältige und bunte Umwelt einzusetzen.

Lassen Sie sich in diesen Tagen von der positiven Sichtweise der Kinder aus unserem Stadtteil anstecken und ermutigen. Und wenn Sie mögen, folgen Sie dem Aufruf der Kinder und spenden für eine Naturschutzorganisation wie etwa den WWF, Greenpeace oder Sea Shepherd! Auf ein gesundes neues Jahr in Pieschen.

Ein Gastbeitrag von Panja Lange, Stadtteilfonds Pieschen-Süd und Mickten

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Mutmaßlicher Drogenhändler verhaftet – Auto rammt Motorradfahrer

Dresdner Polizisten haben Montagnachmittag gegen 14 Uhr einen mutmaßlichen Drogenhändler festgenommen. Die Beamten suchten den 35-Jährigen >>>

Nach 30 Jahren Dienst: Reinhilde Döschner vom Kinderhaus an der Apostelkirche verabschiedet

Am 17. Juli enden für Reinhilde Döschner 30 Jahre Kindergartenzeit im Kinderhaus an der Apostelkirche in Trachau: von 1992 bis 1998 als Erzieherin, >>>

Stadtbezirksbeirat Pieschen tagt am 5. Juli im Vereinsheim des KGV „Sommerfrische“

Am Dienstag, 5. Juli, kommt der Stadtbezirksbeirat Pieschen zu seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause zusammen. Die nächste Beratung >>>

Neu in der Oschatzer Straße: Rad Felix – ein Fahrradbauer mit Leidenschaft

Auch in die zweite Hälfte des ehemaligen Eisenwarengeschäfts auf der Oschatzer Straße ist neues Leben eingekehrt. Ende März berichteten >>>

Feiern und Tagen im Café de Paris – Räume mieten im Bistro „Mein Frankreichladen“

Der Platz für die Feier zu Hause ist nicht ausreichend? Das Gartenfest droht ins Wasser zu fallen? Ihr Büro ist zu klein?

Wir haben die Lösung! >>>