polizeimeldung

Hausfassade beschmiert – 23-jähriger Verdächtiger von Polizei gestellt

Am Dienstagabend gegen 21 Uhr haben Polizisten einen Mann gestellt, der verdächtigt wird, eine Hausfassade an der Hubertusstraße beschmiert zu haben. Eine Anwohnerin hatte die Polizei alarmiert, als sie eine Person dabei beobachtete, wie sie eine Hauswand besprühte. „Die Beamten ergriffen bei der Absuche im Umfeld einen deutschen Tatverdächtigen, auf den die Beschreibung der Zeugin zutraf“, erklärte ein Polizeisprecher. Sie stellten bei dem 23-jährigen Mann eine Spraydose sicher und entdeckten in der näheren Umgebung drei weitere frische Graffitis. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Genaue Angaben zum Sachschaden liegen noch nicht vor.

      5 Meinungen zu “Hausfassade beschmiert – 23-jähriger Verdächtiger von Polizei gestellt

      1. Der Kuckersagt:

        Menschenhandel, Krieg, Organisierte Kriminalität, Gewalt gegen Frauen, Kinderarbeit, Umweltzerstörung und Menschenrechtsverstöße werden kaum bis gar nicht endlich angegangen und endlich beseitig in dieser Welt – ABER HAUPTSACHE wir haben den 23 jährigen „Schmierer“ gefasst der ne Hauswand bekritzelt hat – es ist so zu fremdschämen!

        • Matthiassagt:

          Er hat „Asiate zuviel“ und ein Hakenkreuz dahinter „geschmiert an die Fassade des Asia Restaurants . Da ist es in meinen Augen schon angebracht dem Kollegen eine Breitseite zu verpassen. Ist ja schön das man den Typen erwischt hat.

        • Silvia Krautzsagt:

          Lieber Kucker, ich möchte Dich mal hören, wenn es Deine Hauswand oder die Wand in Deinem Wohnzimmer wäre …

      2. MaRIOsagt:

        Lieber Kucker, ja, ja die Welt ist ja sooo… schlecht und der arme unschuldige Sprayer erst.

      3. Rainer Witzsagt:

        Endlich wurde so ein Schmierer gefasst, zudem rechtsradikaler Mist… Danke an aufmerksame Nachbarn und schnell eingreifende Polizisten

      Das könnte Sie auch interessieren …

      polizeimeldung
      Jugendliche laufen über Autobahn – A4 am Sonnabend kurzfristig gesperrt

      Jugendliche sind am Sonnabendabend gegen 19.15 Uhr in Mickten mehrfach über die Autobahn 4 gelaufen. „Am Abend gingen mehrere Notrufe >>>

      An der Flutrinne: Behinderungen wegen Sanierung der Gebäudefassaden

      In der vergangenen Woche haben am Gebäude der Sparkassenversicherung in der Straße An der Flutrinne umfangreiche Bauarbeiten zur Sanierung >>>

      polizeimeldung
      Wechselsprechanlage der Polizei in der Osterbergstraße zerstört

      Am späten Freitagabend um 23.12 Uhr hat sich ein offensichtlich Betrunkener über die Wechselsprechanlage der Außenstelle Pieschen beim >>>

      Kennen Sie Pieschen? Begegnungsstätte „Auftrieb“ lädt zur Stadtrallye

      „Kennen Sie Pieschen“ heißt es am 20. und 27. April. Das Team vom DRK Projekt Auftrieb in der Rehefelder Straße lädt zu einer >>>

      Stesad-Studie: Neubau einer Schwimmhalle an der Wurzener Straße möglich

      Ein Schwimmbad-Neubau in Pieschen ist möglich. Das Areal rings um das Sachsenbad kann so geordnet werden, dass es hier Platz für eine Schwimmhalle >>>