Corona-Impfung am Wochenende: Freie Termine für den Impfstoff Moderna

Am Wochenende wird in der Arztpraxis in der Hubertusstraße 12a gegen das Corona-Virus geimpft. „Wir haben ausschließlich den Impfstoff von Moderna (Spikevax®) vorrätig. Es sind noch nicht alle Termine vergeben. Darum gibt es jetzt eine Webseite, damit die Termine für mehr Menschen zugänglich sind“, teilte Dr. Jasin Prehn mit.

Auf der Webseite wird darauf hingewiesen, dass eine 2. Impfung nur dann möglich ist, wenn die erste Impfung bereits mit dem selben Impfstoff vom Hersteller Moderna bzw. dem Produkt Spikevax® erfolgte. Bei der ersten Impfung spielt dies natürlich keine Rolle.

Bei den Booster-Impfungen soll bei der Terminbuchung mitgeteilt werden, mit welchem Impfstoff die Grundimmunisierung erfolgte. „Dies ermöglicht es uns, unsere Dosen besser planen zu können und damit möglichst vielen Menschen eine zeitnahe Impfung anzubieten“, betonte Prehn.

Auf Wunsch würden auch direkt vor Ort die digitalen Impfzertifikate ausgestellt.

>> Zur Online-Terminbuchung

3 Meinungen zu “Corona-Impfung am Wochenende: Freie Termine für den Impfstoff Moderna

  1. DAT sagt:

    Scheint leider alles schon weg zu sein, oder die Seite ist kaputt. 🙁

  2. Hab mehrfach versucht einen Termin zu bekommen obwohl gesagt wurde das noch freie Termine wären.Leider funktioniert es nicht.Scheint was kaputt zu sein……

  3. Adler sagt:

    Hallöchen wen Doch nett wäre es Booster impfung wen mann die erste nicht vertragen hat. U warum werden die Menschen die in Unsicherheit gelassen die eigentlich das Recht haben wie Klarheit das jeder selbst welche Art vom impfstoff es auch ist, so in Würde gelassen zu werden Wie lange muss Er warten um Termine zu bekommen.? Ich als Dresdener würde es bekräftigen wenn alle die EU mal auf gleiche Welle kommen diese hin u her was mit uns Menschen gemacht wird sollte festgelegt sein.

Das könnte Sie auch interessieren …

Dresden erweitert Impf-Angebote: Mobile Teams können geordert werden – mehr Kapazitäten für Kinder

Die Stadt erweitert ihre Angebote für die Corona-Schutzimpfung. Ab sofort können Unternehmen, Dienststellen, Einrichtungen und Organisationen >>>

Alter Leipziger Bahnhof: Gedenktag anlässlich der ersten Deportation aus Dresden

Güterbahnhof Dresden-Neustadt, 21. Januar 1942. 224 Menschen treten eine unfreiwillige Reise an, die vier Tage dauern wird. Tage in erst >>>

Impfcenter im Rathaus: Impfangebot für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren

Seit 10. Januar arbeitet das kommunale Impfcenter im Dresdner. Es ist über den Eingang Goldene Pforte erreichbar und montags bis sonnabends >>>

#OBWDD2022: Die Linke nominiert ihren Stadtrats-Fraktionschef André Schollbach

Bei der OB-Wahl 2022 geht die Partei Die Linke mit einem eigenen Bewerber in den Wahlkampf. Ihr Kandidat ist André Schollbach. Mit Albrecht >>>

Breite Beteiligung an der Planung für die Zukunft am Alten Leipziger Bahnhof

Die Stadtverwaltung will in den kommenden anderthalb Jahren eine Vorzugsvariante für die städtebauliche Zukunft des Areals am Alten Leipziger >>>