Schulcampus Gehestrasse Sportplätze

Schulcampus Gehestraße: Ab April zwei Sportplätze für alle geöffnet

Zwei der drei Schulsportplätze auf dem Schulcampus Gehestraße sollen ab 1. April für die öffentliche Nutzung freigegeben werden. So heißt es in einer Antwort der Stadtverwaltung auf eine Anfrage von SPD-Stadtrat Stefan Engel. Dabei handelt es sich um die beiden Plätze, die sich zwischen dem Gebäude der 145. Oberschule und der Sporthalle befinden. Ein weiterer einzelner Sportplatz ist hinter der Sporthalle angeordnet. Die Plätze sind jeweils eingezäunt.

„Endlich kommt Bewegung in die Sache“, reagierte Stefan Engel auf die Ankündigung. In Pieschen gebe es vor allem für Jugendliche derzeit viel zu wenig Sport- und Spielmöglichkeiten. Mit der Öffnung von zwei Kleinsportfeldern werde das Angebot im Stadtbezirk nun deutlich attraktiver. „Ich würde mir wünschen, dass wir auch bei weiteren Schulen zu solch pragmatischen Lösungen kommen“, sagte der SPD-Stadtrat.

Gegenüber von den Sportplätzen entsteht gerade der neue Grünzug Gehestraße. Er ist 30 Meter breit, 550 Meter lang und verläuft zwischen der Gehestraße und dem Schulcampus. Integriert in die Anlage werden die Gebäude des Vereins GEH8 Kunstraum und Ateliers. Im Grünzug sind weitere Sport- und Freizeitangebote geplant. Es wird ein Spielbereich mit verschiedenen Kletter- und Balancierelementen aus Eichenholz auf Edelstahlpfosten geben, Outdoor-Fitnessgeräten, zwei Tischtennisplatten und einen Tischkicker.

Zudem wird auf dem GEH8-Gelände im Mai ein Bistro mit Biergarten eröffnen, inklusive Toiletten, die dann sicher auch von den Sportlern genutzt werden können.

Der öffentliche Zugang zu den Spielfeldern soll ab April von Montag – Freitag von 17.00 bis 22.00 Uhr, Samstag maximal 9 Stunden zwischen 8.00 und 20.00 Uhr und Sonn- und Feiertags maximal 7 Stunden zwischen 9.00 und 13.00 Uhr sowie 15.00 und 20.00 Uhr möglich sein, heißt es in dem Schreiben der Stadtverwaltung.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Stadtbezirksbeirat: Aufpflastern und Pflanzkübel – Projektförderung für Eselnest und Geh8

Für mehr Verkehrssicherheit im Stadtteil Pieschen-Süd wollen die Stadtbezirksbeiräte sorgen. Am vergangenen Dienstag stimmten sie >>>

Sachsenbad: Alarmierende Nachrichten zum Zustand des Gebäudes – Initiative sammelt weiter Unterschriften

Bis zum 31. Juli will die Initiative „Endlich Wasser ins Sachsenbad“ 2.500 Unterschriften für die Durchführung eines Bürgerforums >>>

Die Addams Family gruselt Übigau

Wenn schwarze Vögel wie die Addams aus New York im beschaulichen Elbtal nisten, wird die Willkommenskultur der Übigauer auf eine harte Probe >>>

Fußgängerin schwer verletzt – Hoher Sachschaden bei Einbruch

Gestern Vormittag gegen 10.35 Uhr ist eine Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall auf der Wurzener Straße schwer verletzt worden. Die Fahrerin >>>

Anne Dupke und ihre süße bunte Welt aus Teig, Marzipan und Pralinen

Anne Dupke ist jetzt Konditorin. Für ihre Gesellenprüfung hat sie sich vom österreichischen Künstler Friedensreich Hundertwasser inspirieren >>>