polizeimeldung

Mann überfallen – Polizei fasst jugendliche Tatverdächtige

Zeit: 19.11.2020, 05.10 Uhr
Ort: Dresden-Pieschen

Heute Morgen gegen 5.10 Uhr haben zwei 15 und 16 Jahre alte Jugendliche auf dem Leisniger Platz einen Mann überfallen. „Das Duo sprach den 51-Jährigen an, bedrohte ihn mit einem Stock und forderte Bargeld. Als der Mann den beiden 10 Euro übergab, näherte sich ein Streifenwagen und sie flüchteten“, schilderte ein Polizeisprecher den Hergang. Die Beamten konnten die zwei noch in der Nähe stellen und festnehmen.

Gegen die beiden Deutschen werde nun wegen räuberischer Erpressung ermittelt. Der 16-Jährige müsse sich zusätzlich wegen des Besitzes von Betäubungsmitteln verantworten. Bei ihm fanden die Polizisten eine kleine Menge Amphetamine.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren …

3D-Stadtmodell zeigt Hochwasserstände zwischen 4 und 10,5 Metern

Ein neues 3D-Modell von Dresden zeigt jetzt verschiedene Hochwasserthemen an. So kann man sich alle potenziell überschwemmten Flächen >>>

Ehrenamt für Alle: Erste Helfer erfolgreich vom „Auftrieb“ vermittelt

Anfang dieses Jahres startete die Kontakt- und Begegnungsstätte für Arbeitslose „Auftrieb“ des DRK-Dresden mit dem Projekt „Ehrenamt >>>

Polizeibeamte bei Festnahme angegriffen – Zwei Einbruchverdächtige festgenommen

Am Freitagabend gegen 20.30 Uhr sind Polizisten an der Großenhainer Straße angegriffen worden. Sie waren zum Parkplatz eines Supermarktes >>>

Rettung für das August Theater – Verwaltung ändert Pläne für das Rathaus Pieschen

Die Ratsherrenstube im Rathaus Pieschen soll auch künftig Spielstätte für das August Theater bleiben. „Die Planung für die Sanierung >>>

Brendler’s Geschichten: Wie aus dem „Restaurant Bahnhof Trachau“ die „Kant-Apotheke“ wurde

Im Dresdner Adressbuch 1936, dessen Druck im Dezember 1935 abgeschlossen wurde, sind für die Stadtteile Pieschen und Trachau unter dem >>>