Kita Spielzeug

Kita-Eigenbetrieb will im Juli 200 neue Erzieherinnen und Erzieher einstellen

Der Eigenbetrieb Kindertagesstätten will im Sommer 200 staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher einstellen. Die neuen pädagogischen Fachkräfte sollen ab Juli, wenn das Schuljahr 2020/21 startet, die Teams in den knapp 180 städtischen Kitas und Horten verstärken. „Das ist unserer erste Einstellungsrunde im neuen Jahr“, erklärte Sabine Bibas, Leiterin des Eigenbetriebes. Für weitere 100 Stellen werde ebenfalls noch Personal gesucht. „Vor allem die noch bis 2022 steigenden Kinderzahlen machen die zusätzlichen Einstellungen erforderlich“, sagte Bibas.

Mit der aktuellen Stellenausschreibung möchte der Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen insbesondere die Absolventinnen und Absolventen der Dresdner Berufsfachschulen ansprechen, die in diesem Jahr ihre Ausbildung erfolgreich beenden werden. „Wir bieten von Beginn an einen unbefristeten Arbeitsvertrag, ein tariflich festgelegtes Gehalt, eine faire und verlässliche Dienstplanung sowie individuelle Arbeitszeitmodelle“, betonte Bibas. Soweit möglich, würden auch die von den Bewerbern präferierten Einsatzorte berücksichtigt.

Auf der Messe KarriereStart stehen die Personalverantwortlichen zusätzlich für Gespräche zur Verfügung. (24. bis 26. Januar, Messe Dresden, Halle 2, Platz A5).

Mehr Bewerbungs-Informationen für pädagogischer Fachkräfte

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Wochenende: Zwei Einbrüche in der Großenhainer Straße

Am Wochenende sind Unbekannte in ein Bürogebäude in der Großenhainer Straße eingebrochen. Der Tatzeitraum liege zwischen dem 14. Februar, >>>

Deutsche Bahn sucht Personal für 1.400 Stellen in Sachsen

Die Deutsche Bahn (DB) will in diesem Jahr allein in Sachsen 1.400 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einstellen. Bundesweit sollen >>>

Stadtteilbeirat Pieschen Süd und Mickten: Projektanträge bis 6. April einreichen

Mit 49.976 Euro kann der Stadtteilbeirat Pieschen Süd und Mickten in diesem Jahr Projekte von Vereinen, Initiative oder Privatpersonen >>>

Ab 17. Februar: Umleitung für Bus auf der Linie 64

Von den in der kommenden Woche beginnenden Arbeiten der Drewag Netz in der Wurzener Straße ist auch der Nahverkehr betroffen. Ab Montagmorgen, >>>

Lommatzscher Straße: Fußgänger von Auto erfasst

Am Donnerstagabend hat sich gegen 17.45 Uhr auf der Lommatzscher Straße ein Verkehrsunfall ereignet. Der Fahrer eines Pkw Toyota
Auris >>>