Initiative „Tellertausch und Gläserrücken“ lädt zum Geschirr-Flohmarkt

Zwei Berichte, in der Zeitung und beim MDR, über die Initiative „Tellertausch & Gläserrücken – Der Geschirrverleih für lau“ haben in den letzten Tagen für viele neue Spenden an die Organisatoren gesorgt. „Jetzt mussten wir in unserem Keller Platz schaffen und haben aufgeräumt“, sagte Kristin Hofmann, die das Angebot im Sommer 2016 ins Leben gerufen hat. „Viele Kannen, Servierschüsseln, Kristallschalen und Cognacschwenker sind übrig und warten auf neue Besitzer:innen“, erzählt sie und ist gerade etwas aus der Puste, weil sie nebenbei Geschirr für eine Familienfeier verpackt. Teller, Gläser und Besteck für eine Feier mit 40 Personen würden gebraucht.

Was nicht im Verleih gefragt ist, kopmmt jetzt auf den Geschirr-Flohmarkt. Foto: K. Hofmann

Alles, was jetzt für den Verleih nicht benötigt wird, wird am Dienstag bei einem Geschirr-Flohmarkt angeboten. Auch in der Umsonst-Kiste könne wieder gestöbert werden. „Kommt vorbei und nehmt mit, was ihr braucht“, sagt Kristin Hofmann. Wer etwas spenden möchte, könne das gern tun. Die Spendendose von Mission Lifeline – Ortsgruppe Dresden stehe bereit.

Mehr als 1.000 Teller hat die Initiative derzeit in ihrem Bestand. Hinzu kommen Tassen, Allzweckgläser, Biergläser und Besteck. Das alles kann kostenlos für kleine oder große Feiern in der Familie oder der Firma ausgeliehen werden. Kürzlich habe man auch einem Obdachlosen, der seine erste Wohnung eingerichtet hat, mit einer Grundausstattung an Geschirr geholfen, erzählt Kristin Hofmann. Manchmal kämen auch Leute vorbei und suchen „Ersatzteile“ für ihr Kaffeeservice oder Speiseservice. Da müsse man allerdings viel Geduld mitbringen und ein bisschen Glück haben. Jetzt hofft sie auf viele Besucher, die dafür sorgen, dass Platz im Keller wird.

Service:

WAS: Geschirr-Flohmarkt
WANN: Dienstag, 30. Juni, 10 bis 15 Uhr
WO: Haus der Begegnung, Großenhainer Str. 93

  • Anzeige

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

#BTW21: Fünf Fragen an die Direktkandidatin Silke Müller, FDP

Silke Müller will als Direktkandidatin der FDP in den Bundestag einziehen. Sie tritt im Wahlkreis Dresden II – Bautzen II an, zu dem auch die >>>

#BTW21: Fünf Fragen an den Direktkandidaten Stephan Schumann, SPD

Stephan Schumann will als Direktkandidat der SPD in den Bundestag einziehen. Er tritt im Wahlkreis Dresden II – Bautzen II an, zu dem auch >>>

Kleintransporter gestohlen – Zeugen für Unfall mit Radfahrer gesucht

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag einen weißen Fiat Ducato von der Mengsstraße gestohlen. Als Zeitraum gab ein Polizeisprecher >>>

#BTW21: Fünf Fragen an den Direktkandidaten Silvio Lang, Die Linke

Silvio Lang will als Direktkandidat der Partei Die Linke in den Bundestag einziehen. Er tritt im Wahlkreis Dresden II – Bautzen II an, zu dem >>>

#BTW21: Fünf Fragen an den Direktkandidaten Lars Rohwer, CDU

Lars Rohwer will als Direktkandidat der CDU in den Bundestag einziehen. Er tritt im Wahlkreis Dresden II – Bautzen II an, zu dem auch die sechs >>>