Melanie Geldboerse

Hilferuf von Melanie: Geldbörse bei Lidl oder in der Leipziger Straße verloren

Aktualisiert: Die Geldbörse ist wieder da. Gegen 15.30 Uhr teilte uns eine erleichterte Melanie mit, dass sich ein junger Mann aus dem Wasser- und Schifffahrtsamt bei ihr gemeldet hat. Das Amt hat seinen Sitz in der Moritzburger Straße.

Mit einem Hilferuf hat sich Melanie gerade an die Redaktion von Pieschen Aktuell gewandt. Sie hat gerade ihre Geldbörse verloren. Gegen 12 Uhr war sie bei Lidl und auf der Leipziger Straße unterwegs. „Also irgendwo nach der Kasse bis zur Ampel MoritzburgerStraße ist alles möglich“, schreibt sie. Sie sei direkt umgedreht, um zu fragen. Im Geschäft sei aber noch nichts abgegeben worden.

Die Geldbörse von Melanie ist blau und gelb, eine große längliche Damengeldbörse. Es gehe nicht ums Geld – „das war nicht nennenswert“ – sondern um die Dokumente. Neben Ausweis, Führerschein, allen wichtigen Karten war auch die Krankenversicherungskarte des Babys in der Geldbörde. „Vielleicht meldet sich ja ein ehrlicher Finder“, so die Hoffnung von Melanie.

(Kontakt zu Melanie ist wieder gelöscht)

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Drei 18-Jährige beschädigen 16 Autos – Motorraddieb festgenommen

In der Nacht zum Donnerstag haben Dresdner Polizeibeamte drei 18-jährige junge Männer gestellt. Das Trio hatte zuvor offenbar mehrere >>>

OUR SPACE – neues Freizeitangebot für Jugendliche geht an den Start

Ein neues Freizeitangebot für künstlerisch interessierte Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren startet in der kommenden Woche unter dem >>>

Stadtteil-Theater-Treff zum Zweiten am 26. Februar

Nun geht es weiter! Erneut lädt der Stadtteil-Theater-Treff in die Theaterkneipe des Theaterhauses Rudi, um sich in entspannter Atmosphäre >>>

VCD Dresden: Seilbahn ist der Königsweg bei der Elbquerung in Pieschen

Gunnar Reichel von der Dresdner Ortsgruppe des VCD (Verkehrsclub Deutschland) ist sicher. „Ein Seilbahn zwischen Altpieschen >>>

Neue Anbindung für Pieschener Fernwärmenetz auf Altstädter Seite

Auf der Altstädter Seite der Elbe beginnen ab morgen die Arbeiten für einen neuen Anschluss der Pieschener Fernwärmeversorgung an das Fernwärmenetz >>>