polizeimeldung

Großenhainer Straße: 18-Jähriger attakiert 68-jährigen Mann mit Messer

Am Dienstagabend gegen 23 Uhr hat ein junger Mann auf der Großenhainer Straße einen Fußgänger mit einem Messer verletzt. Nach bisherigem Ermittlungsstand habe sich der 18-Jährige einem 68-jährigen Mann von hinten genähert und ihn dann unvermittelt attackiert, erklärte ein Polizeisprecher. Der Senior sei dabei leicht verletzt worden. Als er sich wehrte, habe der Täter von ihm abgelassen und sich entfernt. Anschließend sei er auf eine Gruppe von Passanten zugegangen und habe diese mit dem Messer bedroht. Der Angreifer wurde von der Gruppe überwältigt und bis zum Eintreffen der alarmierten Polizisten festgehalten.

Wie der Polizeisprecher mitteilte, habe der 18-jährige Deutsche merklich unter Alkoholeinfluss gestanden, ein Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von rund 1,4 Promille. Die Beamten nahmen ihn vorläufig fest. Er muss sich wegen gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung verantworten.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Stadtbezirksbeirat: Aufpflastern und Pflanzkübel – Projektförderung für Eselnest und Geh8

Für mehr Verkehrssicherheit im Stadtteil Pieschen-Süd wollen die Stadtbezirksbeiräte sorgen. Am vergangenen Dienstag stimmten sie >>>

Sachsenbad: Alarmierende Nachrichten zum Zustand des Gebäudes – Initiative sammelt weiter Unterschriften

Bis zum 31. Juli will die Initiative „Endlich Wasser ins Sachsenbad“ 2.500 Unterschriften für die Durchführung eines Bürgerforums >>>

Die Addams Family gruselt Übigau

Wenn schwarze Vögel wie die Addams aus New York im beschaulichen Elbtal nisten, wird die Willkommenskultur der Übigauer auf eine harte Probe >>>

Fußgängerin schwer verletzt – Hoher Sachschaden bei Einbruch

Gestern Vormittag gegen 10.35 Uhr ist eine Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall auf der Wurzener Straße schwer verletzt worden. Die Fahrerin >>>

Anne Dupke und ihre süße bunte Welt aus Teig, Marzipan und Pralinen

Anne Dupke ist jetzt Konditorin. Für ihre Gesellenprüfung hat sie sich vom österreichischen Künstler Friedensreich Hundertwasser inspirieren >>>