polizeimeldung

Fußgängerin schwer verletzt – Hoher Sachschaden bei Einbruch

Gestern Vormittag gegen 10.35 Uhr ist eine Fußgängerin bei einem Verkehrsunfall auf der Wurzener Straße schwer verletzt worden. Die Fahrerin eines Renault Capture war in Richtung Leisniger Straße unterwegs. Nachdem sie an einer Einfahrt vorbeigefahren war, sei sie ein Stück zurück gesetzt und habe dabei die 86-jährige Frau erfasst. Diese wollte die Fahrbahn hinter dem Auto überqueren, sagte ein Polizeisprecher. Die Passantin musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Den entstandenen Sachschaden bezifferte der Polizeisprecher auf rund 2.000 Euro.

Einbruch in Lager

In der Nacht zum Donnerstag sind Unbekannte in ein Lager an der Scharfenberger Straße in Kaditz eingebrochen. Die Täter haben ein Fenster aufgedrückt und die Lagerhalle durchsucht. „Ein Diebstahlsschaden ließ sich nach erster Übersicht nicht feststellen“, sagte ein Polizeisprecher. Der Sachschaden allerdings ist erheblich. Er wurde auf rund 1.500 Euro geschätzt.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Sachsen bietet Impfstoff von AstraZeneca für Priorisierungsgruppe 2 an

In Sachsen werden ab sofort Impftermine für 18- bis 64-Jährige in der Priorisierungsgruppe 2 angeboten. Dazu zählen nach einer Änderung >>>

Seit Monaten ohne soziale Kontakte – Bildschirm und Smartphone sind kein Ersatz

„Fast jedes dritte Kind leidet ein knappes Jahr nach Beginn der Pandemie unter psychischen Auffälligkeiten. Sorgen und Ängste haben >>>

Polizisten sollen Streit schlichten und finden Betäubungsmittel und Waffen

In der Nacht zum Sonntag haben Polizisten in einer Wohnung an der Leipziger Straße in Trachau Betäubungsmittel und Waffen sichergestellt. >>>

Bibliothek Pieschen: Ab 1. März wieder geöffnet – Maske, Korb, 30 Minuten

Ab Montag ist die Bibliothek Pieschen wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. Die Regeln für den Besuch bleiben zunächst so, wie vor der >>>

„… das war wie eine Sechser im Lotto“ – erzählt von Gudrun Meinel

Ich hatte bis Ende 2019 zahlreiche Operationen zu überstehen. 2020 wollte ich ganz neu anfangen. Es sollte ein neues Leben losgehen. Ich >>>