Leisniger Platz

Frühjahrsblüher schmücken jetzt Markusplatz und Leisniger Platz

Eine Freude für die Augen und ein bisschen Zuversicht für die Seele. Dafür sorgen jetzt die Frühjahrsblüher am Markusplatz und am Leisniger Platz. In bunten Farben leuchten sie dort auf den Beeten. Gärtnerinnen und Gärtner aus dem Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft gestalten anhand von Pflanzplänen in den kommenden zwei Wochen rund 40 kommunale Anlagen in Dresden mit insgesamt 134.760 Frühjahrsblühern. Darunter sind 35 verschiedene Tulpen-, acht Hyazinthen- und zehn Narzissensorten sowie Kaiserkronen, Schneestolz und Traubenhyazinthen. Zusammen mit bewährten Frühlingsboten wie Stiefmütterchen, Tausendschönchen und Vergissmeinnicht, kommen sie auf vorbereiteten Flächen in die Erde. Um die Artenvielfalt noch mehr zu fördern, bekommen etwa 20 Pflanzgefäße eine dauerhafte Bepflanzung mit Stauden und Gehölzen.

Für die Anzucht und Lieferung der Pflanzen arbeiten die Stadtgrün-Experten mit mehreren Gärtnereien zusammen. Den Zuschlag für 87.250 Gewächshauspflanzen erhielten die Gärtnereien Wilhelm Willkomm GbR aus Dresden und Damme GbR aus Sörnewitz. Mit der Anzucht von 7.700 Freilandstiefmütterchen wurde der Gartenbaubetrieb Kaiser aus Weinböhla beauftragt. Die Zwiebelgewächse wie Hyazinthen, Tulpen, Narzissen und Kaiserkronen, werden in der Gärtnerei des Regiebetriebes Zentrale Technische Dienstleistungen auf der Bodenbacher Straße angezogen. Rund 32.000 Euro stellte die Stadt für die Pflanzenlieferungen zur Verfügung.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Seniorenzentren unterstützen bei Vorbereitung auf Corona-Schutzimpfung

Beratung und Unterstützung bei der Vorbereitung auf die Corona-Schutzimpfung können Seniorinnen und Senioren von den Teams der Begegnungsstätten >>>

Gestohlenes Lasten-E-Bike gefunden – Zeugenaufruf zu Exhibitionismus in der Linie 4

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag zwischen 1.50 Uhr und 7.55 Uhr ein Lasten-E-Bike im Wert von rund 6.500 Euro von der Bürgerstraße >>>

Corona-Schnelltests jetzt auch in Pieschen und Mickten möglich

Nach der City-Apotheke am Dresdner Hauptbahnhof wächst nun auch das Angebot für Corona-Schnelltests in Mickten und Pieschen. Ergebnisse >>>

Zwölf mal Wildblumenblues mit DJ Cramér – Premiere am Sonnabend auf Coloradio

Am Sonnabend feiert DJ Cramér Premiere. Dann startet seine in diesem Jahr monatlich ausgestrahlte Sendung Wildblumenblues. Jeden 3. Sonnabend >>>

19 Jahre alter Opel Corsa gestohlen

Unbekannte haben einen grünen Opel Corsa von einem Parkplatz an der Moritzburger Straße gestohlen. Als Zeitraum nannte ein Polizeisprecher >>>