polizeimeldung

Einbrüche in Lebensmittelmarkt und Büros mit großem Sachschaden

Am vergangenen Wochenende sind Unbekannte in einen Lebensmittelmarkt an der Großenhainer Straße eingebrochen. Als Zeitraum nannte ein Polizeisprecher den 19. September, 21.35 Uhr bis 21. September, 5.30 Uhr. Die Täter haben die Zugangstür zum Vorraum des Marktes aufgebrochen und gewaltsam den dort stehenden Kaffeeautomaten geöffnet. Aus diesem stahlen sie 38 Euro Bargeld. Der Sachschaden beträgt etwa. 300 Euro.

Einbruch in Büro

In der Nacht zum Montag sind Unbekannte in das Gebäude einer Bürogemeinschaft auf der Großenhainer Straße eingebrochen. Als Zeitraum nannte ein Polizeisprecher den 20. September, 11 Uhr, bis 21. September, 6.50 Uhr. Die Einbrecher haben vier Bürotüren aufgehebelt und die Innenräume durchsucht. Zum möglichen Diebesgut würden noch keine Angaben vorliegen, erklärte der Polizeisprecher. Den Sachschaden bezifferte er auf rund 5.000 Euro.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Geh8 zeigt: Urbane Landwirtschaft, Sport, Recycling, Gewerbe an der Harkortstraße

Die Ausstellungshalle des Vereins Geh8 Kunstraum und Ateliers ist ein passender Rahmen für die Präsentation der Ergebnisse eines städtebaulichen >>>

Corona-Pandemie: Gastronomen kritisieren erneute Schließungen

„Das ist reiner Aktionismus.“ Die Reaktion von Frank Ollhoff, Inhaber des „Petit Frank“ in der Bürgerstraße >>>

Straßenlaub: Stadt erinnert an Pflichten der Grundstückseigentümer

Wenn die Blätter von den Bäumen und Sträuchern fallen, meldet sich jedes Jahr das Amt für Stadtgrün und Abfallwirtschaft mit Hinweisen an >>>

Studenten präsentieren 14 Ideen zum Areal an der Harkortstraße

Zwei Ideen für das Bahn-Areal an der Harkortstraße sind in den vergangenen Jahren bekannt geworden. Die SPD-Fraktion im Stadtrat präsentierte >>>