CTR Marina Garden Fernwärme

Drewag Netz verlegt Fernwärmeleitungen für Wohnhäuser im Marina Garden

Das künftige Wohngebiet Marina Garden bekommt einen Fernwärmeanschluss. Die Arbeiten dafür beginnen am Montag, 2. März, teilte Drewag-Sprecherin Gerlind Ostmann heute mit. Die Fernwärmeleitungen werden im elbseitigen Gehweg in einem 75 Meter langen Abschnitt zwischen der Gothaer Straße und dem Alexander-Puschkin-Platz verlegt.

Zudem werde auf rund 100 Metern Länge eine Fernwärme-Hausanschlussleitung verlegt. Auch diese Arbeiten würden im Bereich des Gehweges realisiert. Verkehrseinschränkungen auf der Leipziger Straße seien darum nicht zu erwarten. Der Fußweg auf der westlichen Seite werde auf den rechten Rand der Fahrbahn verlegt. Bis Ende April sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. Die Drewag investiert hier rund 160.000 Euro.

Die CTR Gruppe, neuer Besitzer des 22.000 Quadratmeter großen Marina-Garden-Areals, will noch in diesem Jahr mit den Bauarbeiten beginnen. Die Abriss- und Aufräumarbeiten sind inzwischen weitgehend abgeschlossen.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Weiteres Mehrfamilienhaus mit zwölf Wohnungen in den Pieschener Melodien

In den Pieschener Melodien soll eine der letzten Baulücken geschlossen werden. Parallel zum Lidl-Parkplatz – zwischen dem Neubau >>>

Netzwerk „Markt der Möglichkeiten“ lädt zum Familienfest in die Industriestraße 17

Ein Familienfest veranstaltet das Netzwerkprojekt „Markt der Möglichkeiten“ am Sonnabend auf dem Gelände des Sozialkaufhauses >>>

Neunjährige prallt mit Fahrrad gegen plötzlich geöffnete Autotür

Am Mittwochmorgen gegen 7.35 Uhr ist eine 9-jährige Radfahrerin in der Kopernikusstraße in Trachau verletzt worden. Sie war mit  ihrem >>>

Concordia-Kinder veranstalten Flohmarkt und spenden Erlös an die MediClowns

Ausgelassene Stimmung herrschte heute Vormittag bei den Kindern der Kindertagesstätte Concordia in der Konkordienstraße. Zwei Clowns >>>

Grillen und Lagerfeuer wieder erlaubt – Einschränkungen im Wald aufgehoben

Auf dem Grillplatz im Grünzug Gehestraße und auf dem Lagerfeuerplatz an der Elbe in Höhe der Eisenberger Straße kann ab 1. Oktober wieder >>>