polizeimeldung

Diebstahl aus Baumarkt vereitelt

Am Donnerstagabend gegen 17.50 Uhr haben Polizisten einen Mann festgenommen, der aus einem Baumarkt an der Washingtonstraße Waren im Wert von über 550 Euro stehlen wollte. Ein Ladendetektiv bemerkte den 36-Jährigen, wie er mehrere Werkzeuge einsteckte und den Markt verlassen wollte. Er konnte den Mann aufhalten und informierte die Polizei. Die Beamten fanden bei dem Deutschen ein griffbereites Taschenmesser. Sie nahmen ihn fest und fertigten eine Anzeige wegen Diebstahls mit Waffen.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Bauausschuss empfiehlt: Sachsenbad verkaufen – kein Schwimmbad für Pieschen

Für eine Überraschung haben gestern Abend die Mitglieder des Stadtratsausschusses für Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften >>>

Stadtbezirksbeirat: Sachsenbad – Marina Garden – Projektförderung

Als am Dienstagabend im Plenarsaal des Rathauses die Kamera nach dem Livestream zur Zukunft des Städtischen Klinikums abgeschaltet wurde, >>>

Stadtbezirksbeirat Pieschen: Zustimmung zum Campus-Konzept für das Klinikum

Premiere für den Stadtbezirksbeirat Pieschen. Die Sitzung fand gestern im Plenarsaal des Rathauses statt. Dorthin war man umgezogen, >>>

Pestalozziplatz: Rathaus startet Online-Umfrage zur Gestaltung des Spielplatzes

Was soll bleiben? Was soll sich ändern? Was machst Du auf dem Spielplatz am liebsten? Welche Geräte sind Dir wichtig? Wie oft bist Du auf dem >>>

Mann geschlagen und Handy geraubt – Waffen in der Straßenbahn

Die Dresdner Polizei ermittelt gegen einen 34-jährigen Tunesier wegen des Verdachts des schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung. >>>