polizeimeldung

Einbrüche in Geschäfte und Wohnung

Erneut sind Geschäftsleute an der Leipziger Straße innerhalb weniger Tage Opfer von Einbrechern geworden. In der Nacht zum Dienstag sind Unbekannte in ein Küchenstudio an der Leipziger Straße in Pieschen eingebrochen. Die Täter haben sich gewaltsam Zutritt in das Büro des Geschäfts verschafft und die Räume durchsucht, erklärte ein Polizeisprecher. Ein Lasermessgerät im Wert von rund 1.000 Euro sei entwendet worden. Der Sachschaden wurde auf rund 100 Euro beziffert.

Einbruch in Geschäft

In der gleichen Nacht sind Unbekannte in ein anderes Geschäft an der Leipziger Straße in Pieschen eingebrochen. Hier wurde die Eingangstür aufgehebelt und das Geschäft durchsucht. Nach einer ersten Übersicht seien rund 100 Euro gestohlen worden. In der Folge, so ein Polizeisprecher, seien die Unbekannten noch in ein benachbartes Geschäft sowie den Keller eingebrochen ohne etwas zu stehlen. Zum verursachten Sachschaden wurden noch keine Angaben gemacht.

Erst am Wochenende hatten Unbekannte in Geschäfte in der Mohnstraße und der Leipziger Straße eingebrochen.

Wohnungseinbruch

Gestern, zwischen 9.40 und 18 Uhr,  sind Unbekannte in eine Wohnung an der Wurzener Straße eingebrochen. Die Täter haben die Wohnungstür aufgehebelt und rund 800 Euro aus den Räumen gestohlen. Den entstandenen Sachschaden bezifferte die Polizei auf etwa 400 Euro.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Polizei stellt mutmaßlichen Einbrecher und Drogendealer in der Oschatzer Straße

In der Nacht zum Freitag, gegen 1.25 Uhr,  haben Polizeibeamte einen 28-jährigen Mann festgenommen. Er wird verdächtigt, mit Betäubungsmitteln >>>

Osterbergstraße zwischen Bürgerstraße und Torgauer Straße ab 2. Juni gesperrt

Am kommenden Dienstag, 2. Juni, beginnen die Bauarbeiten zur Verlegung der Fernwärmeleitungen in der Osterbergstraße. Betroffen sind >>>

Gymnasium Pieschen: Von längeren Wegen und lernen in A- und B-Wochen

Die Pfeile an den Wänden und auf den Treppengeländern sind in einem dezenten Hellgrau. Sie weisen den Schülerinnen und Schülern im Gymnasium >>>

GEH8: Anne Reiter und Freya Schweer zeigen textile Bilder und Jaquard-Weberei

Große freihängende textile Bilder und farbintensive Jaquard-Webereien zeigen Anna Reiter und Freya Schweer ab Sonnabend in der Ausstellungshalle >>>

Corona-Ampel für Dresden: Grün – Hellgrün – Gelb – Orange – Rot

Dresden hat künftig eine Corona-Ampel. Sie stellt die Covid-19-Neuinfektionen in fünf Farbstufen dar und wird täglich vom Gesundheitsamt >>>