Zwei Verletzte bei Auffahrunfall auf der Washingtonstraße

Heute Mittag gegen 13.15 Uhr ist es auf der Washingtonstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der Fahrer eines PKW Toyota Corolla fuhr in Höhe der Werftstraße auf einen an der Ampel stehenden Renault Megane auf. Die Fahrerin und die Beifahrerin des Renault wurden
verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Im Auto hatten sich durch den Aufprall beide Airbags geöffnet. Die Washingtonstraße war in
Richtung Flügelwegbrücke gesperrt. Die Buslinien 70 und 80 wurden zweitweise umgeleitet. Die Polizei ermittelt jetzt zur Unfallursache.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Wohnheim Hubertusstraße: Obdachlose protestieren gegen Umzugspläne des Sozialamtes

Seit Montagmorgen protestieren Obdachlose vor dem Übergangswohnheim in der Hubertusstraße 36c gemeinsam mit Aktivisten gegen ihre Verlegung >>>

In Pieschen fehlen noch Wahlhelfer für die Landtagswahl am 1. September

Knapp 14 Tage vor der Landtagswahl am 1. September 2019 fehlen in Dresden noch 130 Wahlhelfer. Auch in einigen der 33 Wahllokale Pieschen >>>

Pestalozzi-Gymnasium: Außenanlagen werden saniert – Wasserschaden in den Ferien

Die Schüler des Pestalozzi-Gymnasiums werden sich freuen. Denn die Stadt saniert die Außen- und Sportflächen ihrer Schule. Dafür gab es >>>

Aprikosengarten – Gemeinschaftliches Gärtnern als Demokratie-Projekt

Wer in der Stadt wohnt und Lust auf Gärtnern hat, muss sich meist mit dem Bepflanzen des Balkons zufriedengeben. Doch der „Aprikosengarten“ >>>

Förderzentrum „A. S. Makarenko“ jetzt an einem Standort in der Leisniger Straße

Fliegender Wechsel im Schulneubau in der Leisniger Straße 78. Nachdem das Gymnasium Pieschen nach einem Jahr an dem Interimsstandort wieder >>>