Zwei Verletzte bei Auffahrunfall auf der Washingtonstraße

Heute Mittag gegen 13.15 Uhr ist es auf der Washingtonstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der Fahrer eines PKW Toyota Corolla fuhr in Höhe der Werftstraße auf einen an der Ampel stehenden Renault Megane auf. Die Fahrerin und die Beifahrerin des Renault wurden
verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Im Auto hatten sich durch den Aufprall beide Airbags geöffnet. Die Washingtonstraße war in
Richtung Flügelwegbrücke gesperrt. Die Buslinien 70 und 80 wurden zweitweise umgeleitet. Die Polizei ermittelt jetzt zur Unfallursache.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Bei Einbruch erwischt – Brand in Klingerstraße – VW-Transporter aufgebrochen

Dresdner Polizeibeamte haben in der Nacht zum Montag gegen 3 Uhr einen Mann gestellt, der offenbar versucht hatte in einen Baucontainer >>>

Seniorenzentrum Impuls öffnet nach zehn Wochen Corona-Zwangspause

Seit heute hat das Seniorenzentrum „Impuls“ in der Bürgerstraße wieder geöffnet. Mit einem Hygienekonzept und einem reduzierten >>>

TSV Rotation Dresden: Sport mit Abstand – Nachwuchssuche geht weiter – Hoffen auf Wettkämpfe

Nun geht es Schlag auf Schlag. Nach der coronabedingten Pause kam Anfang Mai wieder Leben in den Vereinssport. Zunächst konnten Outdoor-Sportarten >>>

DVB: Ab 30. Mai Rückkehr zu Normalfahrplan – Desinfektion wird fortgesetzt

Ab Sonnabend kehren die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) auf fast allen Linien zum normalen Takt von Bussen und Straßenbahnen zurück. Damit >>>

Polizei stellt mutmaßlichen Einbrecher und Drogendealer in der Oschatzer Straße

In der Nacht zum Freitag, gegen 1.25 Uhr,  haben Polizeibeamte einen 28-jährigen Mann festgenommen. Er wird verdächtigt, mit Betäubungsmitteln >>>