Zwei Verletzte bei Auffahrunfall auf der Washingtonstraße

Heute Mittag gegen 13.15 Uhr ist es auf der Washingtonstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der Fahrer eines PKW Toyota Corolla fuhr in Höhe der Werftstraße auf einen an der Ampel stehenden Renault Megane auf. Die Fahrerin und die Beifahrerin des Renault wurden
verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Im Auto hatten sich durch den Aufprall beide Airbags geöffnet. Die Washingtonstraße war in
Richtung Flügelwegbrücke gesperrt. Die Buslinien 70 und 80 wurden zweitweise umgeleitet. Die Polizei ermittelt jetzt zur Unfallursache.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Motor Mickten: Freiwilliges Soziales Jahr als Sprungbrett in den Beruf

Nora Bellmann sitzt an ihrem Schreibtisch in der Geschäftsstelle des SV Motor Mickten-Dresden e.V. und strahlt. Sie bezeichnet ihre berufliche >>>

Grundsteinlegung in der Konkordienstraße 11-13: Barrierefreie Wohnung statt Gewerbe

Die fünf Monate alte Leah war warm verpackt und wird sich an die Grundsteinlegung für ihr künftiges Wohnhaus an der Konkordienstraße 11-13 >>>

Kunstforum RadioLenck zeigt Werke von 16 Dresdner Malerinnen und Malern

„Zwischen den Zeiten“ nennt Galerist Lutz Jacobasch seine Ausstellung im Kunstforum RadioLenck am Konkordienplatz. Dort >>>

Soko Epaulette: Foto zeigt Fluchtfahrzeug in Pieschen vor Einbruch in Grünes Gewölbe

Die Staatsanwaltschaft Dresden und die Sonderkommission „Epaulette“ haben heute ein Foto des Fluchtfahrzeuges veröffentlicht >>>

Kreativzentrum Omnibus in der Großenhainer Straße 99 zeigt Werke des Kunstprojektes „Inklusicht“

Noch bis Ende Dezember ist in den Räumen des Kreativzentrums „Omnibus“ in der Großenhainer Straße 99 eine Gruppenausstellung von 18 Künstlerinne >>>