polizeimeldung

Zeugen gesucht: Lkw zwingt Bus zur Vollbremsung – 85-Jährige bei Sturz verletzt

Am Riegelplatz hat sich gestern am frühen Nachmittag, es war gegen 13.20 Uhr, eine 85-jährige Frau in einem Bus der Dresdner Verkehrsbetriebe verletzt. Der Bus fuhr von der Haltestelle in Richtung Radebeul ab, als ein weißer Lkw knapp vor diesem einscherte, schildert ein Polizeisprecher den Hergang. Der Busfahrer habe stark abbremsen müssen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dadurch sei die 85-Jährige gestürzt und wurde leicht verletzt. Der Lkw sei ohne anzuhalten weitergefahren.

Die Polizei sucht nun Zeugen und fragt: „Wer kann Angaben zu dem weißen Lkw machen?“

Telefon Polizei Dresden: 0351 483 22 33

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Fußweg auf der Weinböhlaer Straße wird repariert

Ab kommenden Montag müssen sich Anwohner der Weinböhlaer Straße auf Einschränkungen einrichten. Wie ein Rathaussprecher informierte, >>>

Klingerstraße in Übigau: Erste Wohnungen in ehemaliger Kaserne Anfang 2020 fertig

Die ersten Wohnungen in den ehemaligen Kasernen in der Klingerstraße in Übigau sollen Anfang 2020 bezugsfertig sein. Bauherr ist das Unternehmen >>>

Buchsommer 2019 gestartet – 100 neue Bücher warten in der Bibliothek Pieschen

Zum siebten Mal ist heute die Ferienaktion „Buchsommer Sachsen“ gestartet. Die Bibliothek Pieschen ist eine von landesweit >>>

Musikschule Goldenes Lamm mit „Wertestern 2019“ ausgezeichnet – mehr als 40.000 Euro Spenden gesammelt

Vor ausverkauftem Haus feierte die Musikschule Goldenes Lamm am Sonnabend mit einer Gala ihr zehnjähriges Bestehen. „Das war ein >>>

Stadtbezirk Pieschen: Gesamtzahl der Straftaten rückläufig – keine Veränderung bei Gewaltdelikten

Die Anzahl der Straftaten im Stadtbezirk Pieschen ist rückläufig. Waren es 2017 noch 4.205, registrierte die Polizei 3.477 im Jahr 2018. >>>