polizeimeldung

Verwirrte Frau am Trachenberger Platz – Audi in Schützenhofstraße gerammt

Eine offenbar verwirrte Frau hat am Sonntagmittag auf dem Trachenberger Platz einen Polizeieinsatz ausgelöst. Die 47-Jährige sei immer wieder in den fließenden Verkehr gelaufen und habe unter anderem versucht, eine Straßenbahn anzuhalten, erklärte ein Polizeisprecher. Mehrere Beamte hätten die Frau unter Kontrolle bringen können. Dabei wurden zwei Polizeibeamte leicht verletzt. Die Frau sei in ein Fachkrankenhaus gebracht worden.

Bereits am Sonntagvormittag gegen 11 Uhr sei eine Radfahrerin auffällig mitten auf der Großenhainer Straße unterwegs gewesen. Die Polizei prüft, ob es sich um dieselbe Frau gehandelt haben könnte.

Zu beiden Vorfällen sucht die Polizei nun Zeugen und fragt: „Wer hat das Verhalten und die Handlungen der Frau beobachtet und kann Angaben dazu machen?

Telefon Polizei Dresden: 0351 483 22 33

Unbekannter rammt Auto in der Schützenhofstraße

In der Nacht zum Sonntag gegen 22.30 Uhr hat ein unbekannter Autofahrer einen Audi S4 auf der Schützenhofstraße beschädigt. Der Unbekannte sei in Richtung Meißner Straße unterwegs gewesen und gegen den Audi am rechten Straßenrand gestoßen, beschreibt ein Polizeisprecher den Hergang. Dabei sei ein Sachschaden von rund 4.000 Euro entstanden. Der Unbekannte habe den Unfallort unerlaubt verlassen.

Bisherigen Ermittlungen zufolge könnte es sich bei dem Unfallfahrzeug um einen VW Kleinbus mit Meißner Kennzeichen (MEI – ) gehandelt haben, so der Behördensprecher weiter. Das Fahrzeug müsste einen Schaden an der rechten Seite aufweisen. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher machen können.

Telefon Polizei Dresden: 0351 483 22 33

 

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Wohnheim Hubertusstraße: Obdachlose protestieren gegen Umzugspläne des Sozialamtes

Seit Montagmorgen protestieren Obdachlose vor dem Übergangswohnheim in der Hubertusstraße 36c gemeinsam mit Aktivisten gegen ihre Verlegung >>>

In Pieschen fehlen noch Wahlhelfer für die Landtagswahl am 1. September

Knapp 14 Tage vor der Landtagswahl am 1. September 2019 fehlen in Dresden noch 130 Wahlhelfer. Auch in einigen der 33 Wahllokale Pieschen >>>

Pestalozzi-Gymnasium: Außenanlagen werden saniert – Wasserschaden in den Ferien

Die Schüler des Pestalozzi-Gymnasiums werden sich freuen. Denn die Stadt saniert die Außen- und Sportflächen ihrer Schule. Dafür gab es >>>

Aprikosengarten – Gemeinschaftliches Gärtnern als Demokratie-Projekt

Wer in der Stadt wohnt und Lust auf Gärtnern hat, muss sich meist mit dem Bepflanzen des Balkons zufriedengeben. Doch der „Aprikosengarten“ >>>

Förderzentrum „A. S. Makarenko“ jetzt an einem Standort in der Leisniger Straße

Fliegender Wechsel im Schulneubau in der Leisniger Straße 78. Nachdem das Gymnasium Pieschen nach einem Jahr an dem Interimsstandort wieder >>>