polizeimeldung

Verwirrte Frau am Trachenberger Platz – Audi in Schützenhofstraße gerammt

Eine offenbar verwirrte Frau hat am Sonntagmittag auf dem Trachenberger Platz einen Polizeieinsatz ausgelöst. Die 47-Jährige sei immer wieder in den fließenden Verkehr gelaufen und habe unter anderem versucht, eine Straßenbahn anzuhalten, erklärte ein Polizeisprecher. Mehrere Beamte hätten die Frau unter Kontrolle bringen können. Dabei wurden zwei Polizeibeamte leicht verletzt. Die Frau sei in ein Fachkrankenhaus gebracht worden.

Bereits am Sonntagvormittag gegen 11 Uhr sei eine Radfahrerin auffällig mitten auf der Großenhainer Straße unterwegs gewesen. Die Polizei prüft, ob es sich um dieselbe Frau gehandelt haben könnte.

Zu beiden Vorfällen sucht die Polizei nun Zeugen und fragt: „Wer hat das Verhalten und die Handlungen der Frau beobachtet und kann Angaben dazu machen?

Telefon Polizei Dresden: 0351 483 22 33

Unbekannter rammt Auto in der Schützenhofstraße

In der Nacht zum Sonntag gegen 22.30 Uhr hat ein unbekannter Autofahrer einen Audi S4 auf der Schützenhofstraße beschädigt. Der Unbekannte sei in Richtung Meißner Straße unterwegs gewesen und gegen den Audi am rechten Straßenrand gestoßen, beschreibt ein Polizeisprecher den Hergang. Dabei sei ein Sachschaden von rund 4.000 Euro entstanden. Der Unbekannte habe den Unfallort unerlaubt verlassen.

Bisherigen Ermittlungen zufolge könnte es sich bei dem Unfallfahrzeug um einen VW Kleinbus mit Meißner Kennzeichen (MEI – ) gehandelt haben, so der Behördensprecher weiter. Das Fahrzeug müsste einen Schaden an der rechten Seite aufweisen. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallverursacher machen können.

Telefon Polizei Dresden: 0351 483 22 33

 

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Motor Mickten: Freiwilliges Soziales Jahr als Sprungbrett in den Beruf

Nora Bellmann sitzt an ihrem Schreibtisch in der Geschäftsstelle des SV Motor Mickten-Dresden e.V. und strahlt. Sie bezeichnet ihre berufliche >>>

Grundsteinlegung in der Konkordienstraße 11-13: Barrierefreie Wohnung statt Gewerbe

Die fünf Monate alte Leah war warm verpackt und wird sich an die Grundsteinlegung für ihr künftiges Wohnhaus an der Konkordienstraße 11-13 >>>

Kunstforum RadioLenck zeigt Werke von 16 Dresdner Malerinnen und Malern

„Zwischen den Zeiten“ nennt Galerist Lutz Jacobasch seine Ausstellung im Kunstforum RadioLenck am Konkordienplatz. Dort >>>

Soko Epaulette: Foto zeigt Fluchtfahrzeug in Pieschen vor Einbruch in Grünes Gewölbe

Die Staatsanwaltschaft Dresden und die Sonderkommission „Epaulette“ haben heute ein Foto des Fluchtfahrzeuges veröffentlicht >>>

Kreativzentrum Omnibus in der Großenhainer Straße 99 zeigt Werke des Kunstprojektes „Inklusicht“

Noch bis Ende Dezember ist in den Räumen des Kreativzentrums „Omnibus“ in der Großenhainer Straße 99 eine Gruppenausstellung von 18 Künstlerinne >>>