polizeimeldung

Verdacht auf Giftköder in Kleingärten – Einbruch in Büro – Tuningtreffen am Elbepark

Am Sonntagabend gegen 18.25 Uhr sind Dresdner Polizeibeamte in einen Kleingartenverein an der Tichatscheckstraße gerufen worden. Eine Frau hatte dort vier Hackfleischbällchen gefunden, die offenkundig mit Tabletten versetzt waren, erklärte ein Polizeisprecher. Die Beamten hätten die mutmaßlichen Giftköder sichergestellt und haben eine Prüfung veranlasst, um welche Tabletten es sich handele. Gleichzeitig haben die Polizisten ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz eingeleitet.

Einbruch in Büro

Unbekannte haben sich am vergangenen Wochenende Zugang zu einem Firmengebäude an der Scharfenberger Straße verschafft und im Inneren die Türen zu mehreren Büros aufgebrochen. Gestohlen worden sei nach einem ersten Überblick ein Tresor, sagte ein Polizeisprecher. Zum Inhalt des Tresors würden noch keine genauen Angaben vorliegen. Der beim Einbruch entstandene Sachschaden summiere sich auf rund 6.000 Euro.

Tuningtreffen am Elbepark

Am vergangenen Freitagabend hat die Polizei im Rahmen eines Einsatzes zum Tuningtreffen „Carfreitag“ viele Fahrzeuge kontrolliert und diverse Ordnungswidrigkeiten sowie eine Straftat festgestellt. Das Treffen mit den getunten Fahrzeugen habe hauptsächlich im Bereich des Elbeparks stattgefunden. Gegen 22.00 Uhr seien hier sämtliche Parkplätze mit rund 1.500 Fahrzeugen belegt gewesen, erklärte ein Polizeisprecher. Später hätten sich einige der Teilnehmer des Treffens im Bereich Gompitz und Großzschachwitz getroffen.

Die Polizei sei mit über 20 Beamten vor Ort gewesen, habe den Verkehr reguliert und Kontrollen durchgeführt. Im Ergebnis werde gegen einen 18-Jährigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. Zudem seien 14 Bußgeldanzeigen gefertigt sowie 27 Verwarngelder verhängt worden. Sieben Autos durften aufgrund verschiedener Mängel nicht weiterfahren.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

In Pieschen fehlen noch Wahlhelfer für die Landtagswahl am 1. September

Knapp 14 Tage vor der Landtagswahl am 1. September 2019 fehlen in Dresden noch 130 Wahlhelfer. Auch in einigen der 33 Wahllokale Pieschen >>>

Pestalozzi-Gymnasium: Außenanlagen werden saniert – Wasserschaden in den Ferien

Die Schüler des Pestalozzi-Gymnasiums werden sich freuen. Denn die Stadt saniert die Außen- und Sportflächen ihrer Schule. Dafür gab es >>>

Aprikosengarten – Gemeinschaftliches Gärtnern als Demokratie-Projekt

Wer in der Stadt wohnt und Lust auf Gärtnern hat, muss sich meist mit dem Bepflanzen des Balkons zufriedengeben. Doch der „Aprikosengarten“ >>>

Förderzentrum „A. S. Makarenko“ jetzt an einem Standort in der Leisniger Straße

Fliegender Wechsel im Schulneubau in der Leisniger Straße 78. Nachdem das Gymnasium Pieschen nach einem Jahr an dem Interimsstandort wieder >>>

Schulcampus Gehestraße startet mit 1.600 Schüler und einigen Provisorien

Stesad-Geschäftsführer Axel Walther ist erleichtert. Erst seit vergangenem Donnerstag steht fest, dass der Unterricht auf dem neuen >>>