polizeimeldung

Vandalen verursachen Schaden von 20.000 Euro im Schloß Übigau – Zeugen gesucht

Unbekannte haben im Schloß Übigau an der Rethelstraße einen Sachschaden von rund 20.000 Euro verursacht. Als Zeitraum kommen der 15. Mai und der 16. Mai bis 6.50 Uhr in Frage. Wie ein Polizeisprecher heute mitteilte, hatten die Täter die Eingangstür aufgetreten und mehrere Fenster im Erdgeschoss sowie eine weitere Tür am Hinterausgang beschädigt. Darüber hinaus hätten sie einen Feuerlöscher in den Räumen entleert. Die Polizei ermittle jetzt wegen Sachbeschädigung.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0351 483 22 33 entgegen.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Schüsse stoppen Flucht eines bewaffneten Autoräuber in Mickten

Polizeibeamte haben gestern Nachmittag in der Micktener Straße die Flucht eines bewaffneten Autoräubers mit Schüssen beendet. Vorangegangen >>>

Cindy Tamme und Micha Kissing sind das Team „augenscheinlich foto und grafik“

„Leute, macht mehr Fotos.“ Erstaunlich klingt dieser Appell aus dem Mund von Micha Kissing angesichts der wie wild fotografierenden Handybesitzer. >>>

Nach der Raumkonferenz 2019 – Crowdfunding für Aufbereitung der Ergebnisse

„Es hat funktioniert.“ Das Resümee zur Raumkonferenz, das Projektkoordinator Fridolin Pflüger zog, fällt fast schon euphorisch >>>

Une promenade photographie à travers Pieschen avec Kristall Dietz Große venue de France

Après quatre semaines mon stage à Dresde touche à sa fin. J’ai passé de bons moments à la rédaction du journal en ligne Pieschen Aktuell >>>

Aufgerappelt: Gregor hat mit Hilfe der Straßenschule die Hauptschulprüfung an der Oberschule Pieschen bestanden

Das Schuljahr 2018/19 ist schon seit ein paar Tagen Geschichte. Die meisten Schülerinnen und Schüler genießen zurzeit die Ferien. Bevor >>>