Unfall auf der Großenhainer Straße – zeitweise Ersatzverkehr auf Linie 3

Wegen eines Unfalls auf der Großenhainer Straße konnte die Straßenbahn auf der Linie 3 für knapp zwei Stunden nicht fahren. Gegen 11.30 Uhr wollte die Fahrerin eines Ford Fiesta von einem Parkplatz kurz vor dem Trachenberger Platz auf die Großenhainer Straße stadtauswärts abbiegen. Dabei hat sie vermutlich einen in Richtung Wilder Mann fahrenden Opel Corsa übersehen. Beide Fahrzeuge kollidierten in der Mitte der Fahrbahn auf den Straßenbahngleisen. Der Opelfahrer wurde dabei am Kopf verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert. Ob die Fordfahrerin durch die Sonne geblendet war, ist nicht verbrieft.

Weil die Gleise blockiert waren, setzten die Verkehrsbetriebe für den Zeitraum der Sperrung einen Ersatzverkehr ein. Zur Unfallursache ermittelt jetzt die Polizei.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

In der Kaditzer Straße entstehen ein Mehrfamilienhaus und vier Reihenhäuser

In der Kaditzer Straße im Stadtteil Übigau haben die Bauarbeiten für ein Mehrfamilienhaus mit zehn Eigentumswohnungen und vier Reihenhäuser >>>

Sachsenbad-Initiative braucht noch Unterschriften für ein Bürgerforum

„Es gibt zu wenig Möglichkeiten zum Baden und Schwimmen in Dresden. In Pieschen überhaupt keine“. Das findet Wolf-Rüdiger >>>

Zweigstelle der neuen Autobahn GmbH zieht in die Großenhainer Straße 5-7

Der Standort Dresden profitiert vom Aufbau der neuen Autobahn GmbH des Bundes. Eine Zweigstelle der Niederlassung Ost wird in dem Neubau >>>

Unfall am Hubertusplatz – Einbrüche in Seniorenresidenzen und Geschäft

Das passiert nicht so oft. Gleich mit vier Meldungen ist der Stadtbezirk Pieschen heute in den aktuellen Berichten von Polizei und Feuerwehr >>>

Sommertheater im Schloss Übigau: „Landeier oder Bauern suchen Frauen“

Die drei Jungbauern Jan, Jens und Richard führen in tiefer und gottverlassener Provinz, fernab des hektischen Stadttrubels, ein beschauliches >>>