Tagesmütter und Tagesväter werden in Pieschen gesucht

In Pieschen und der Neustadt, aber auch in der Altstadt und in Cotta sucht die Stadt Tagesmütter und Tagesväter. Sie betreuen maximal fünf Kinder im Alter bis zu drei Jahren und können dafür die eigene Wohnung oder angemietete Räume nutzen. Am kommenden Dienstag, 29. Oktober, lädt der Verein Malwina alle Interessenten zu einer Informationsveranstaltung in der Leipziger Straße 118 ein.

Der Malwina e. V. betreibt die Beratungs- und Vermittlungsstelle im Auftrag der Landeshauptstadt Dresden. Neben der Beratung von Eltern zur Kindertagespflege in Dresden werden hier auch Tagesmütter oder Tagesväter vermittelt und Kindertagespflegepersonen fachlich  beraten. Insgesamt drei Beratungs- und Vermittlungsstellen für Kindertagespflege gibt es in Dresden. Neben dem Malwina e. V. betreiben die Outlaw gGmbH und der Kinderland Sachsen e. V. eigene Beratungs- und Vermittlungsstellen.

Service:

WAS: Informationsveranstaltung zur Kindertagespflege
WANN: Dienstag, 29. Oktober, 15.30 Uhr
WO: Leipziger Str. 118, Beratungs- und Vermittlungsstelle des Malwina e.V.
(um Anmeldung unter 0351-21523640 oder kindertagespflege@malwina-dresden.de wird gebeten)

mehr über die Arbeit der Tagesmütter und Tagesväter

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Makarenko-Schule: Bibliothek mit integriertem Spielezimmer eingeweiht

Die Schülerinnen der ersten und zweiten Klasse konnten es kaum erwarten, die Tische mit den zahlreichen Spielen in der neuen Schulbibliothek >>>

Abfangkanal-Sanierung: Kötzschenbroder Straße noch bis Ende Februar gesperrt

Die Bauarbeiten in der Kötzschenbroder Straße werden noch bis Ende Februar 2020 andauern. Damit verzögert sich auch die Freigabe der seit >>>

Bibbern beim Aktzeichnen – Erinnerungen an 25 Jahre Kreative Werkstatt

Gut gefüllt war am vergangenen Sonnabend die Galerie der Kreativen Werkstatt im Galvanohof. Zahlreiche Mitstreiterinnen, Wegbegleiter, >>>

Polizei sucht Zeugen zu „verdächtigem Ansprechen“ in Trachau – Rollerfahrer gestürzt

Die Polizei prüft gegenwärtig einen Fall des verdächtigen Ansprechens von Kindern im Stadtteil Trachau. Die Eltern eines Neunjährige >>>

Hufewiesen: Öffentliche Vorstellung des Bebauungsplans – Anwohner sind skeptisch

Am vergangenen Freitag war es im Goldenen Lamm so weit: Vertreter der Stadt stellten den Bebauungsplan für die Hufewiesen in Trachau vor. >>>