Dresdner Nähkabinett

Standortwechsel: Dresdner Nähkabinett zieht in Geschäftsräume vom Atelier 23

Das Dresdner Nähkabinett wechselt seinen Standort in der Oschatzer Straße. „Wir ziehen in die Geschäftsräume vom Atelier 23“, erzählt Nähkabinett-Inhaberin Heike Schneider. Dort habe sie etwas mehr Platz. Außerdem verspreche sie sich von der Lage an der Ecke Oschatzer Straße / Bürgerstraße eine bessere Sichtbarkeit für potenzielle Kunden. Das Nähkabinett gibt es bereits seit 1949. Es ist nicht der erste Umzug. Nach der Eröffnung auf der Leipziger Straße folgte ein Laden in der Torgauer Straße. Das Haus, so Heike Schneider, stehe dort gar nicht mehr. Vor 15 Jahren zog das Nähkabinett dann in die Oschatzer Straße 12. „Dort habe ich es vor elf Jahren übernommen“, sagt sie.

Nun wird der Umzug vorbereitet. Auf einhundert Quadratmetern Ladenfläche haben viele Artikel Platz. „Wir wollen nicht alles mitnehmen, auch nicht alle Bestände aus dem Lager. Darum sind etliche Angebote, zum Beispiel verschiedene Wollsorten, im Preis bereits reduziert“, so die Nähkabinett-Chefin. Einen Nachmieter für den Laden samt kleiner Küche gebe es noch nicht. Es wäre schön, wenn sich jemand fände. Das mache die Übergabe einfacher.

Der Umzug wird möglich, weil Yvonne Geffarth nach dreißig Jahren ihr Geschäft aufgibt und in Rente geht. Am 21. Juni hat ihr Atelier 23 das letzte Mal geöffnet. Das Nähkabinett wird noch bis zum 8. August geöffnet sein. Am 19. August, so die Planung von Heike Schneider, soll dann die Neueröffnung gefeiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren …

Sexueller Übergriff in Mickten – Polizei sucht Zeugen

Gestern Nachmittag gegen 16 Uhr ist es zu einem sexuellen Übergriff auf ein zwölfjähriges Mädchen in Mickten gekommen. Das Kind war mit dem >>>

Verein Pro Pieschen startet Modellprojekt: Stadtteilfonds und Beirat für Pieschen Süd und Mickten

Der Verein Pro Pieschen will die Förderung von kleinen Projekten der Einwohner vereinfachen. Aus einem Stadtteilfonds sollen Gelder fü >>>

Parkdauer auf dem Lidl-Parkplatz Leipziger Straße jetzt „sensorüberwacht“

Ab Donnerstag wird das Parken auf dem Lidl-Parkplatz in der Leipziger Straße mit Sensortechnik kontrolliert. Das Stuttgarter Unternehmen >>>

La Fête de la Musique kommt wieder nach Dresden

Um den Sommeranfang zu feiern findet die Fete de la Musique zum 17. mal in Dresden statt. Freitag, am 21 Juni, kommen viele Musiker, um in den >>>

Schloss Übigau: Freiluftsaison startet am Freitag – ab Juli dann Sommertheater

Im Garten von Schloss Übigau beginnt am Freitag Nachmittag die Freiluftsaison. Pünktlich zum Sommeranfang „erwacht das Elbschloss >>>