polizeimeldung

Schwer verletzter Mann am Trachenberger Platz – Polizei sucht Zeugen

Am Montagabend kurz vor 20 Uhr ist ein Mann am Trachenberger Platz von einem Unbekannten angegriffen und verletzt worden. Der 48-Jährige sei aus einer Straßenbahn ausgestiegen und wollte zur Fußgängerampel laufen, als ihm ein jüngerer, athletisch gebauter Mann entgegengerannt kam. Dieser habe ihm unvermittelt mit dem Ellenbogen ins Gesicht geschlagen, beschreibt ein Polizeisprecher den Hergang. Dadurch sei der Angegriffene gestürzt und habe schwere Verletzungen erlitten. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Angreifer dagegen hatte sich in unbekannte Richtung entfernt.

Die Polizei sucht nun Zeugen und fragt: „Wer kann Angaben zum Geschehen machen? Wer hat den Angreifer gesehen oder kann Angaben zu dem Mann machen?“

Telefon Polizei Dresden: 0351 483 22 33

  • ANZEIGE

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Kulturwerkschule: Lehrerteam, Eltern und Kinder warten auf Entscheidung der Schulbehörde

Am 19. August beginnt in Sachsen das neue Schuljahr. Für Kinder, Eltern und das Lehrerteam der Kulturwerkschule Dresden fehlt bis heute >>>

Fernwärme für Pieschen: Nächster Abschnitt in der Leisniger Straße startet

Ab Anfang Juni setzt die Drewag die Bauarbeiten zum Ausbau des Fernwärmenetzes im Bereich der Leisniger Straße fort. Ausgehend von der bereits >>>

Hufewiesen-Verein lädt zum 8. Trachenfest am Sonnabend ein

Morgen ab 12 Uhr steigt auf den Hufewiesen in Trachau das Trachenfest. Bereits zum achten Mal organisiert der Hufewiesen-Verein das Familienfest. >>>

Kita Buddelflink lädt ehemalige und künftige Kinder zur Geburtstagsparty ein

Am Sonnabend laden die Kinder und das Erzieherteam der städtischen Kita „Buddelflink“ in Kaditz zur Jubiläumsfeier ein. Gemeinsam mit >>>

Baubürgermeister Schmidt-Lamontain: Studentischer Ideenwettbewerb zur Zukunft am Alten Leipziger Bahnhof

Dresdens Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (Grüne) geht offenbar davon aus, dass das Thema Globus SB Markt am Alten Leipziger >>>