polizeimeldung

Rechte Parolen auf der Leipziger Straße – Fünf Autos aufgebrochen

Am späten Dienstagabend gegen 23.15 Uhr ist eine Gruppe Erwachsener grölend die Leipziger Straße in Pieschen entlang gezogen und hat dabei verschiedene rechte Parolen gerufen. Zudem haben einige von ihnen den Hitlergruß gezeigt, sagte ein Polizeisprecher. Passanten hätten daraufhin die Polizei verständigt. Die Beamten haben neun Deutsche festgestellt und deren Personalien aufgenommen. Gegen die sechs Männer und drei Frauen im Alter von 20 bis 36 Jahren werde nun wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt.

Fünf Autos in der Eisenberger Straße aufgebrochen

Unbekannte sind gestern Abend an der Eisenberger Straße in fünf Autos eingebrochen. Die Täter haben die Seitenscheiben eingeschlagen, die Fahrzeuge durchwühlt und die vorgefundenen Wertsachen gestohlen. Den verursachten Sachschaden bezifferte ein Polizeisprecher auf rund 2.500 Euro.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Kunst offen in Sachsen: Zwei Ateliers und das Klanglabor laden ein

Künstlerinnen und Künstler aus Pieschen und Mickten laden am Pfingstwochenende in ihre Ateliers ein. Andrea Dorschner hat in ihrem Klanglabor >>>

GEH8-Sommergarten startet: Erfrischend gesellig und angenehm unkonventionell

Die Biergartenmöbel stehen bereits, für den Ausschank wurde ein Frachtcontainer umgebaut. Robert Gebler montiert gerade die Innereien >>>

Verkaufsoffene Sonntage in Pieschen: Für 7. Juni abgesagt – Prüfauftrag für andere Termine

Das Stadtteilfest sankt pieschen fällt dieses Jahr aus. Darüber haben wir bereits berichtet. Jetzt hat die Stadtverwaltung mitgeteilt, >>>

Barrierefrei durch den Stadtbezirk – Infoportal braucht aktuelle Daten

Zwölf Restaurants, Cafés, Biergärten oder Eisdielen sind im Stadtbezirk Pieschen barrierefrei erreichbar. Diese Angaben liefert das >>>

Neustart für Trainingsbetrieb bei Motor Mickten – Parkplatz ist jetzt Übungsfläche

Nach einem Probelauf am 20. Mai konnte Annett Hoffmann, Geschäftsführerin von SV Motor Mickten-Dresden e.V., am 25. Mai die Türen des Sportcenters >>>