polizeimeldung

Polizeiauto kollidiert bei Verfolgung mutmaßlicher Einbrecher mit Mauer

Die Dresdner Polizei hat gestern Mittag zwei Männer festgenommen. Die 30 und 40 Jahre alten Deutschen werden verdächtigt, mehrere Diebstähle und  Einbrüche begangen zu haben. So fanden die Beamten in einer Wohnung und einer Garage neben diversen Betäubungsmittelutensilien verschiedene Wertgegenstände, zu deren Herkunft die Anwesenden keine plausible Erklärung geben konnten, erklärte ein Polizeisprecher. Zu den Gegenständen gehören eine scharfe Pistole, eine Rüttelplatte, zwei Kennzeichentafeln und ein Notstromaggregat. Darüber hinaus habe gegen den jüngeren der beiden ein Haftbefehl vorgelegen, den er jedoch gegen Zahlung eines Geldbetrages abwenden konnte.

Begonnen hatte das Ganze damit, dass eine Zivilstreife auf der Trachenberger Straße ein Motorrad kontrollieren wollte. Der Fahrer missachtete jedoch die Haltezeichen und flüchtete auf der Großenhainer Straße stadtauswärts. An der Einmündung Weixdorfer Straße / Großenhainer Straße war für die Beamten die Verfolgung zu Ende. Sie kollidierten mit ihrem VW an einer Mauer. Verletzt wurde dabei niemand.

Kurz darauf endete auch für den Flüchtigen die Fahrt. Er stieß mit dem Motorrad auf dem Fußweg der Weixdorfer Straße gegen einen Baum. Sowohl Motorrad als auch Kennzeichen waren als gestohlen gemeldet, konnten die Beamten schnell feststellen. Ein Fährtenhund führte sie zu einer Wohnung in unmittelbarer Nähe. Dort trafen die Beamten den 40-Jährigen, er war der Wohnungsinhaber, und den 30-Jährigen. Wer mit dem Motorrad unterwegs gewesen war, sei Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Fußweg auf der Weinböhlaer Straße wird repariert

Ab kommenden Montag müssen sich Anwohner der Weinböhlaer Straße auf Einschränkungen einrichten. Wie ein Rathaussprecher informierte, >>>

Klingerstraße in Übigau: Erste Wohnungen in ehemaliger Kaserne Anfang 2020 fertig

Die ersten Wohnungen in den ehemaligen Kasernen in der Klingerstraße in Übigau sollen Anfang 2020 bezugsfertig sein. Bauherr ist das Unternehmen >>>

Buchsommer 2019 gestartet – 100 neue Bücher warten in der Bibliothek Pieschen

Zum siebten Mal ist heute die Ferienaktion „Buchsommer Sachsen“ gestartet. Die Bibliothek Pieschen ist eine von landesweit >>>

Musikschule Goldenes Lamm mit „Wertestern 2019“ ausgezeichnet – mehr als 40.000 Euro Spenden gesammelt

Vor ausverkauftem Haus feierte die Musikschule Goldenes Lamm am Sonnabend mit einer Gala ihr zehnjähriges Bestehen. „Das war ein >>>

Stadtbezirk Pieschen: Gesamtzahl der Straftaten rückläufig – keine Veränderung bei Gewaltdelikten

Die Anzahl der Straftaten im Stadtbezirk Pieschen ist rückläufig. Waren es 2017 noch 4.205, registrierte die Polizei 3.477 im Jahr 2018. >>>