polizeimeldung

Polizei sucht Zeugen zu Unfall auf der Washingtonstraße

Montagnachmittag gegen 16.15 Uhr ist es auf der Washingtonstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein unbekanntes Auto war von der Scharfenberger Straße nach rechts auf die Washingtonstraße eingebogen. Dabei sei das Fahrzeug mit einem Fahrradfahrer zusammen gestoßen. Der 63-jährige Mann war auf dem Radweg von der Overbeckstraße in Richtung Flügelwegbrücke auf der falschen Straßenseite unterwegs. Durch den Zusammenstoß, so ein Polizeisprecher, sei er gestürzt und habe sich leicht verletzt. Der Wagen fuhr auf der Washingtonstraße weiter und bog rechts in die Overbeckstraße ein.

Die Polizei sucht nun Zeugen zum Unfallhergang und fragt: „Wer kann Angaben zum Geschehen und speziell zu dem unbekannten Auto machen?“

Telefon Polizei Dresden:  0351 483 22 33

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

GEH8-Sommergarten startet: Erfrischend gesellig und angenehm unkonventionell

Die Biergartenmöbel stehen bereits, für den Ausschank wurde ein Frachtcontainer umgebaut. Robert Gebler montiert gerade die Innereien >>>

Verkaufsoffene Sonntage in Pieschen: Für 7. Juni abgesagt – Prüfauftrag für andere Termine

Das Stadtteilfest sankt pieschen fällt dieses Jahr aus. Darüber haben wir bereits berichtet. Jetzt hat die Stadtverwaltung mitgeteilt, >>>

Barrierefrei durch den Stadtbezirk – Infoportal braucht aktuelle Daten

Zwölf Restaurants, Cafés, Biergärten oder Eisdielen sind im Stadtbezirk Pieschen barrierefrei erreichbar. Diese Angaben liefert das >>>

Neustart für Trainingsbetrieb bei Motor Mickten – Parkplatz ist jetzt Übungsfläche

Nach einem Probelauf am 20. Mai konnte Annett Hoffmann, Geschäftsführerin von SV Motor Mickten-Dresden e.V., am 25. Mai die Türen des Sportcenters >>>