polizeimeldung

Polizei sucht Zeugen für Unfall am Trachenberger Platz – Einbruch in Einfamilienhaus

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall in der Trachenberger Straße. Dort ist am Montagabend kurz nach 18 Uhr im Bereich der Haltestelle Trachenberger Platz ein Fußgänger verletzt worden. Der 24-jährige Eritreer wollte vor einem haltenden Bus die Trachenberger Straße überqueren. Dabei sei er von einem grauen PKW Audi erfasst und leicht verletzt worden, beschreibt ein Polizeisprecher den Unfallhergang. Der Fahrer des Audi habe kurz angehalten, sei dann aber in Richtung Großenhainer Straße davon gefahren.
Die Polizei fragt nun: „Wer kann Angaben zum Unfallhergang und zum Fahrer des Audi machen?“

Telefon Polizei Dresden: 0351 483 22 33

Einbruch in Einfamilienhaus

Am Montag sind im Verlauf des Tages Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Straße Am Stadtrand eingebrochen. Die Täter haben die Eingangstür aufgehebelt und dann im Haus die Wohnräume durchsucht. Nach Angaben eines Polizeisprechers seien diverse Schmuckstücke sowie Bargeld gestohlen worden. Abschließende Schadensangaben würden noch nicht vorliegen.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Diebstahl aus VW Kleintransporter – Einbruch in Büro

In der Nacht zum Donnerstag sind Unbekannte in einen VW Kleintransporter auf der Schützenhofstraße eingebrochen. Die Täter  haben >>>

Reparaturarbeiten am Fußweg in der Döbelner Straße

Am Montag beginnen in der Döbelner Straße Reparaturarbeiten am Fußweg. Wie ein Rathaussprecher ankündigte, wird der Fußweg zwischen >>>

CDU lädt zum Bürgergespräch: Perspektiven und Zukunft von Schloss Übigau

Mit einer öffentlichen Generalprobe beginnt am 4. Juli ein neues Kapitel in der Geschichte von Schloss Übigau. Mit dem Stück „Das Wirtshaus >>>

Schwer verletzter Mann am Trachenberger Platz – Polizei sucht Zeugen

Am Montagabend kurz vor 20 Uhr ist ein Mann am Trachenberger Platz von einem Unbekannten angegriffen und verletzt worden. Der 48-Jährige >>>

Mika-Quartier: Erster Bauabschnitt an Wohnfonds verkauft – Kita mit 100 Plätzen geplant

Die Bauherren des neuen Mika-Quartiers haben sich mit der Stadt auf den Standort einer neuen Kindertagesstätte mit einhundert Plätzen >>>