polizeimeldung

Polizei fasst Dieb von mobilem Stromaggregat – Skoda in Kaditz entwendet

In der Nacht von Donnerstag zu Freitag ist von einer Baustelle an der Böcklinstrasse ein mobiles Stromaggregat sam Hänger im Wert von etwa 50.000 Euro gestohlen worden. Hinweise von Zeugen hätten die Ermittler nach Dresden-Klotzsche geführt, Ermittlungen vor Ort dann weitere Erkenntnisse erbracht, sagte ein Polizeisprecher. „Ein Zeuge hatte zwei Männer mit einem Kleintransporter VW T5 gesehen, die den Anhänger mit dem Stromerzeuger dort abgestellt hatten“, sagte der Behördensprecher. So sei es gelungen, den VW T5 noch in der Nähe festzustellen und die beiden 36 und 30 Jahre alten Männer vorläufig festzunehmen.

Während der 36-Jährige wieder freigelassen wurde, sei der 30-Jährige im polizeilichen Gewahrsam geblieben. Nach Polizeiangaben sei der der Dieb des Stromaggregates gewesen. Außerdem habe er den Kleintransporter unter Einfluss von Betäubungsmitteln und ohne Fahrerlaubnis gefahren. Weil dem Mann noch weitere, erst kürzlich begangene Straftaten vorgeworfen wurden, erließ der Haftrichter am Sonnabend einen Haftbefehl. Der 30-Jährige sitzt nun in einer Justizvollzugsanstalt.

Skoda Octavia entwendet

Unbekannte Autodiebe  haben in der Nach von Donnerstag zu Freitag in der Adolfstrasse in Kaditz einen gesichert abgestellten, blauen Skoda Octavia, Erstzulassung September 2011, gestohlen. Den Wert des Fahrzeugs bezifferte ein Polizeisprecher auf etwa 16.000 Euro.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Pestalozzi-Gymnasium: Außenanlagen werden saniert – Wasserschaden in den Ferien

Die Schüler des Pestalozzi-Gymnasiums werden sich freuen. Denn die Stadt saniert die Außen- und Sportflächen ihrer Schule. Dafür gab es >>>

Aprikosengarten – Gemeinschaftliches Gärtnern als Demokratie-Projekt

Wer in der Stadt wohnt und Lust auf Gärtnern hat, muss sich meist mit dem Bepflanzen des Balkons zufriedengeben. Doch der „Aprikosengarten“ >>>

Förderzentrum „A. S. Makarenko“ jetzt an einem Standort in der Leisniger Straße

Fliegender Wechsel im Schulneubau in der Leisniger Straße 78. Nachdem das Gymnasium Pieschen nach einem Jahr an dem Interimsstandort wieder >>>

Schulcampus Gehestraße startet mit 1.600 Schüler und einigen Provisorien

Stesad-Geschäftsführer Axel Walther ist erleichtert. Erst seit vergangenem Donnerstag steht fest, dass der Unterricht auf dem neuen >>>

19-jähriger Autodieb und Verkehrsraudi muss in Untersuchungshaft

Der 19-Jährige, der am Montagabend auf der Flucht vor der Polizei erst in Pieschen gestoppt werden konnte, muss auf Antrag der Staatsanwaltschaft >>>