polizeimeldung

Polizei entdeckt gestohlenes Quad und bei Durchsuchung in Pieschen drei Motorräder

Das in der Nacht zum 19. September in der Straße Altpieschen gestohlene Quad hat sich wieder angefunden. Als Dresdner Polizisten gestern Nachmittag zwei Männer kontrollierten, fanden sie das Fahrzeug auf der Ladefläche eines Ford. Das war jedoch nicht die einzige Straftat, die den 22 und 31 Jahre alten Männern nun vorgeworfen wird. Sie stehen im Verdacht, noch mehr Diebstähle begangen zu haben.

Einem Beamten der Polizeidirektion Dresden war in seiner Freizeit der Ford Pick Up auf der Stauffenbergallee aufgefallen, weil dessen Kennzeichen entstempelt waren. Die informierten Kollegen hätten das Fahrzeug verfolgt und auf der Fritz-Reuter-Straße gestoppt, schildert ein Polizeisprecher den Hergang.

Im Rahmen der Kontrolle seien dann einige Straftaten zu Tage getreten. So war der Ford am 27. September im Bereich Käbschütztal gestohlen worden. Auf der Ladefläche fanden die Beamten zudem das ebenfalls gestohlene Quad. Der 31-jährige Fahrer des Ford habe unter der Einwirkung von Betäubungsmitteln gestanden und sei nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis gewesen.

Im Rahmen der weiteren Ermittlungen stellten Polizeibeamte drei weitere gestohlene Motorräder sicher. Diese wurden bei einem 47-Jährigen in Pieschen entdeckt. Die beiden Kawasaki und eine Yamaha waren zwischen Januar und August in Dresden gestohlen worden. Alle Fahrzeuge wurden sichergestellt. Ob die drei deutschen Tatverdächtigen für weitere Straftaten verantwortlich seien, werde bei den nun folgenden Ermittlungen geprüft.

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Makarenko-Schule: Bibliothek mit integriertem Spielezimmer eingeweiht

Die Schülerinnen der ersten und zweiten Klasse konnten es kaum erwarten, die Tische mit den zahlreichen Spielen in der neuen Schulbibliothek >>>

Abfangkanal-Sanierung: Kötzschenbroder Straße noch bis Ende Februar gesperrt

Die Bauarbeiten in der Kötzschenbroder Straße werden noch bis Ende Februar 2020 andauern. Damit verzögert sich auch die Freigabe der seit >>>

Bibbern beim Aktzeichnen – Erinnerungen an 25 Jahre Kreative Werkstatt

Gut gefüllt war am vergangenen Sonnabend die Galerie der Kreativen Werkstatt im Galvanohof. Zahlreiche Mitstreiterinnen, Wegbegleiter, >>>

Polizei sucht Zeugen zu „verdächtigem Ansprechen“ in Trachau – Rollerfahrer gestürzt

Die Polizei prüft gegenwärtig einen Fall des verdächtigen Ansprechens von Kindern im Stadtteil Trachau. Die Eltern eines Neunjährige >>>

Hufewiesen: Öffentliche Vorstellung des Bebauungsplans – Anwohner sind skeptisch

Am vergangenen Freitag war es im Goldenen Lamm so weit: Vertreter der Stadt stellten den Bebauungsplan für die Hufewiesen in Trachau vor. >>>