polizeimeldung

Polizei Dresden warnt vor falschen Vorladungen

Die Dresdner Polizei hat heute vor gefälschten Vorladungen gewarnt. Mittlerweile seien 60 Fälle bekannt, bei denen fast ausschließlich ältere Menschen ein Schreiben von einer vermeintlichen Polizeiführungsstelle Dresden erhalten haben, erklärte ein Polizeisprecher. Die Angeschriebenen würden darin aufgefordert, am Freitag, dem 7. Juni in der angeblichen Dienststelle vorzusprechen und dabei auch ihr Handy mitzubringen.

Der Polizeisprecher betonte ausdrücklich: „Die Anschreiben sind Fälschungen! Die Behörde ‚Polizeiführungsstelle Dresden‘ gibt es nicht! Ignorieren Sie den Inhalt des Schreibens!“ Die Kriminalpolizei habe die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei veröffentlichte eine gefälschte Vorladung und zum Vergleich ein Original, wie es von der Behörde verwendet wird.

Polizei-Vorladung Fälschung Original

Gefälscht: Eine Polizeiführungsstelle gibt es nicht, sagt die Polizeidirektion Dresden. Quelle: PD Dresden

 

Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Sexueller Übergriff in Mickten – Polizei sucht Zeugen

Gestern Nachmittag gegen 16 Uhr ist es zu einem sexuellen Übergriff auf ein zwölfjähriges Mädchen in Mickten gekommen. Das Kind war mit dem >>>

Verein Pro Pieschen startet Modellprojekt: Stadtteilfonds und Beirat für Pieschen Süd und Mickten

Der Verein Pro Pieschen will die Förderung von kleinen Projekten der Einwohner vereinfachen. Aus einem Stadtteilfonds sollen Gelder fü >>>

Parkdauer auf dem Lidl-Parkplatz Leipziger Straße jetzt „sensorüberwacht“

Ab Donnerstag wird das Parken auf dem Lidl-Parkplatz in der Leipziger Straße mit Sensortechnik kontrolliert. Das Stuttgarter Unternehmen >>>

La Fête de la Musique kommt wieder nach Dresden

Um den Sommeranfang zu feiern findet die Fete de la Musique zum 17. mal in Dresden statt. Freitag, am 21 Juni, kommen viele Musiker, um in den >>>

Schloss Übigau: Freiluftsaison startet am Freitag – ab Juli dann Sommertheater

Im Garten von Schloss Übigau beginnt am Freitag Nachmittag die Freiluftsaison. Pünktlich zum Sommeranfang „erwacht das Elbschloss >>>