Kulturwerkschule Geschäftsstelle Rankestraße

Neuer Anlauf der Kulturwerkschule Dresden – Informationsabend für Eltern

Die Kulturwerkschule Dresden will im Sommer 2019 mit einer 1. und einer 5. Klasse ihren Betrieb aufnehmen. Das Genehmigungsverfahren laufe, sei aber noch nicht abgeschlossen, sagte Michael Hecht, einer der Schulgründer, und fügte hinzu. „Die neue Schule, an deren Konzept 20 Pädagogen mitarbeiten, ist offen für alle Kinder und Jugendlichen“. Anmeldungen für die noch offenen Plätze seien ab jetzt möglich. Den für Sommer 2018 geplanten Start von Grundschule und Oberschule hatte das Landesamt für Schule und Bildung verhindert.

Nun starten die Schulgründer einen neuen Anlauf. In den ersten Jahren, so die Planungen, sollen 20 bis 25 Kinder pro Jahrgang aufgenommen werden, später etwa 50 Kinder pro Jahrgang. Bis 2030 werde die Schule dann Lebensraum und Arbeitsfeld für etwa 700 Schülerinnen und Schüler und 80 Pädagoginnen und Pädagogen sowie weiterem Personal sein. Als Standort für die Schule ist ein Grundstück an der Leipziger Straße 240 geplant. Bis dort der Unterricht beginnen kann – voraussichtlich im Sommer 2020 – hat die Stadt einen Ausweichstandort in der Luboldtstraße am Weißen Hirsch zur Verfügung gestellt.

Für Eltern, die sich über das Konzept der Kulturwerkschule und den Start im Sommer informieren wollen, sei ein Informationsabend am 14. Februar geplant.

Anzeige



Service:

WAS: Informationsabend Kulturwerkschule Dresden
WANN: Donnerstag, 14. Februar, 20 Uhr
WO: Gartenhaus des St. Pauli Theatersalons, Hechtstraße 32 (im Hinterhof)

  • Anzeige



Die Kommentarfunktion wird 7 Tage nach Erscheinen des Beitrages geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren …

Pieschener Kinotipps ab 18. April

Mit freundlicher Unterstützung des Dresdner Kinokalenders präsentieren wir die Kinotipps der Woche für den Stadtbezirk Pieschen. >>>

Im Interview: Bronwyn Tweddle, seit acht Monaten Chefin im Theaterhaus Rudi

Die Kulturmanagerin und Theatermacherin Bronwyn Tweddle hat im August 2023 die Leitung des Theaterhauses Rudi in Pieschen übernommen. >>>

Kinder belästigt – Tatverdächtiger gestellt

Dresdner Polizisten haben am Montag, am Nachmittag einen 42-jährigen Tatverdächtigen gestellt, der zuvor Kinder vor einer Grundschule >>>

Dresden wählt am 9. Juni: Wer zu den Wahlen zugelassen ist

In knapp acht Wochen werden in Dresden der Stadtrat und der Stadtbezirksbeirat Pieschen gewählt. Zum gleichen Termin findet auch die Wahl >>>

Verbotene Musik und Zusammenstoß mit Polizeiauto

Der Staatsschutz ermittelt gegen einen 18-Jährigen, nachdem dieser an der Kötzschenbroder Straße verbotene Musik abgespielt hatte. >>>